1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Gremien

Das Kuratorium (§ 14 SächsPolFHG)

 Dem Kuratorium gehören an:
  1. der Staatsminister des Innern als Vorsitzender,
  2. der Landespolizeipräsident, 
  3. ein Vertreter des Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst, 
  4. der Rektor,
  5. der Prorektor,
  6. ein Vertreter des Präsidiums der Bereitschaftspolizei, 
  7. ein Vertreter der übrigen, dem Staatsministerium des Innern unmittelbar nachgeordneten Polizeidienststellen, 
  8. ein Vertreter des hauptamtlichen Lehrpersonals, 
  9. ein Student,  
  10. drei Beamte des gehobenen Polizeivollzugsdienstes auf Vorschlag der Spitzenorganisationen der beteiligten Gewerkschaften und Berufsverbände, 
  11. je ein Vertreter der Gemeinden Bautzen und Rothenburg, 
  12. ein Vertreter des Polizei-Hauptpersonalrats beim Staatsministerium des Innern, 
  13. bis zu zwei Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens auf Vorschlag der Mitglieder.

Der Senat (§ 6 SächsPolFHG)

Dem Senat gehören an:
  1. der Rektor als Vorsitzender,
  2. der Prorektor,
  3. der Kanzler,
  4. die Fachbereichsleiter,
  5. ein Vertreter des hauptamtlichen Lehrpersonals aus jedem Fachbereich,
  6. eine  der Anzahl der Mitglieder nach Nummer 5 entsprechende Anzahl Vertreter des hauptamtlichen Lehrpersonals des Fortbildungszentrums,
  7. ein Lehrbeauftragter,
  8. ein Student pro Studienjahrgang des Bachelor-Studiengangs,
  9. ein Student des Master-Studiengangs.

Fachbereichsrat (§ 10 SächsPolFHG)

Dem Fachbereichsrat gehören an:
  1. der Fachbereichsleiter als Vorsitzender,
  2. das dem Fachbereich zugeordnete hauptamtliche Lehrpersonal, 
  3. ein Lehrbeauftragter,
  4. ein Student pro Studienjahrgang des Bachelor-Studiengangs,
  5. ein Student des Master-Studiengangs.

Studentenvertretung (§15 SächsPolFHG)

Zur Wahrnehmung der Belange der Studenten wird eine Studentenvertretung gebildet. Mitglieder sind die Vertreter im Senat und in den Fachbereichsräten. Die Studentenvertretung vertritt die hochschulpolitischen, fachlichen, sozialen, kulturellen sowie sportlichen Belange der Studenten und pflegt die überregionalen und internationalen Studentenbeziehungen.

Sonstige gesetzlich vorgesehene Gremien

  1. Örtlicher Personalrat
  2. Frauenbeauftragte 
  3. Schwerbehindertenvertreter 
  4. Sicherheitsbeauftragter

Marginalspalte

Kontakt