1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Schwere Brandstiftung – Tatverdächtiger gestellt

Zeit:       20.07.2017, gegen 22.30 Uhr festgestellt
Ort:        Bad-Gottleuba-Berggießhübel, OT Oelsen

Gestern Abend geriet ein ehemaliges Ferienheim an der Straße Bienhof in Brand. Durch das Feuer brannte der Gebäudekomplex vollständig nieder. Personen kamen nicht zu Schaden.

Im Zuge der Ermittlungen geriet ein 68-jähriger Mieter in den Fokus der Beamten. Der Mann konnte wenige Stunden später in Pirna aufgegriffen werden. Er wurde vorläufig festgenommen und befindet sich zwischenzeitlich in einem Krankenhaus.

In einer ersten Befragung hat er die Brandstiftung gegenüber den Polizeibeamten eingeräumt. Die Ermittlungen zu den Tatumständen dauern an.

Schadensangaben liegen derzeit nicht vor. (ml)
 

Medieninformationen



Marginalspalte

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233