1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

25-Jähriger für weitere Einbrüche verdächtig – Haftbefehl erlassen

Zeit:     25.07.2016, 19.30 Uhr bis 26.07.2016 04.50 Uhr
Ort:      Dresden-Äußere Neustadt


In der Nacht zum Dienstag waren Unbekannte in zwei Geschäfte an der Louisenstraße eingedrungen.

An einem Blumengeschäft hatten die Einbrecher die Zugangstür aufgehebelt und rund 30 Euro Münzgeld aus einer Trinkgeldkasse gestohlen. Ganz in der Nähe waren Unbekannte über ein Innenhoffenster in die Räume einer Fleischerei gelangt und hatten ebenfalls aus einer Trinkgeldkasse rund 45 Euro gestohlen.

Ein Tatverdacht richtet sich insbesondere gegen einen 25-Jährigen, der am Dienstagmorgen bei einem Einbruch in eine Bar an der Louisenstraße gestellt wurde. (siehe Medieninformation 425/2016 vom 26.07.2016)

Der Dresdner wurde heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dresden einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl und setzte ihn in Vollzug. Der 25-Jährige wurde in die JVA gebracht

Medieninformationen



Marginalspalte

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233