1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Verkehrsüberwachungsdienst

Kradstaffel bei der Sicherung des Dixielandumzuges
Der Verkehrsüberwachungsdienst überwacht zielgerichtet die Verkehrsteilnehmer, die Verkehrsmittel und den Verkehrsraum. Der Schwerpunkt der Kontrollen bei

Verkehrsteilnehmern ist die Überwachung der Befolgung von Verkehrsregeln sowie das Mitführen der notwendigen Erlaubnisse. Verkehrsmittel werden auf ihren technischen Zustand, die Zulassung und Ausrüstung sowie die ordnungsgemäße Beladung kontrolliert. Die Beobachtung des Verkehrsraumes dient der Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs, aber auch des Zustandes der Straßen. Durch diese Präsenz sollen die vom Straßenverkehr ausgehenden Gefahren erkannt und abgewendet, Verkehrsstörungen beseitigt und Verkehrsverstöße verfolgt werden.
Zur Aufgabe des Verkehrsüberwachungsdienstes gehört auch die Sicherung von Staatsbesuchen und Veranstaltungen und die Begleitung von Großraum- und Schwertransporten.

Marginalspalte

Leiter

Erster Polizeihauptkommissar
Jürgen Jacobs

Übergeordnete Dienststelle