1. Navigation
  2. Inhalt
Polizei Sachsen
Polizei Sachsen
Polizei Sachsen
Polizei Sachsen
Polizei Sachsen
Inhalt

Polizei Sachsen - Partner für Ihre Sicherheit


Aktuelles

Feierliche Vereidigung

237 angehende Polizisten legten Amtseid ab

Im September 2014 traten 237 neue Kolleginnen und Kollegen ihren Dienst bei den Polizeifachschulen des Präsidiums der Bereitschaftspolizei in Chemnitz und Leipzig an.

Gruppenbild Preisübergabe

Gewinner der Mitmach-Aktion „POLDI, ich wünsch dir was …“

Poldi besucht die Gewinner in Hoyerswerda  Eine besondere Überraschung erlebten heute die Kinder der Lutki Gruppe der WITAJ-Kita „Pumpot“ in Hoyerswerda. POLDI persönlich überbrachte eines seiner beliebten Fanpakete.

Polizeistern

Bewerberzahlen nach Kampagne auf Rekordhoch

8735 registrierte Bewerber für Ausbildung oder Studium bei der Polizei Sachsen

gemeinsame Kontrolle

Gemeinsam für eine sichere Grenzregion/EU-Projekte mit Leben erfüllen

Die Polizeidirektion Chemnitz grenzt im Süden ihres Zuständigkeitsbereichs an die benachbarte Tschechische Republik. Das sind rund 150 Kilometer gemeinsame Grenze zwischen Holzhau und Johanngeorgenstadt.

Fahndung

sichergestellte Foto-Kamera's

Hehlerring aufgeflogen - Umfangreiche Sicherstellung von Diebesgut in Hessen

Bei einer richterlich angeordneten Durchsuchung wurden bei dem Hehler zahlreiche Gegenstände sichergestellt und bereits zwei Straftaten geklärt. Die polizeiliche Erfahrung zeigt, dass viele Opfer von Eigentumsstraftaten die Individualnummern ihrer Gegenstände nicht benennen können.

Aus diesem Grund werden die sichergestellten Gegenstände mit Lichtbildern veröffentlicht.


 

Cannondale_20F_2029_20Carbon_20Team

Diebstahl hochwertiger Mountainbikes in Breitenbrunn

In der Nacht vom Samstag, 24.05.2014 zum Sonntag, 25.05.2014 entwendeten unbekannte Täter zielgerichtet 18 hochwertige Carbon-Räder der Marken CANNONDALE und GT im Gesamtwert von 120.000 Euro.

Fahndungsplakat

Erneuter Zeugenaufruf der Polizei zum Mordfall in Leipzig-Leutzsch im Mai 2013

10.000 € Belohnung für Hinweise ausgesetzt!

Am Pfingstsonntag, 19. Mai 2013 kam es gegen 19:00 Uhr auf dem Bahnhofsgelände in Leipzig-Leutzsch zu einem Tötungsdelikt, bei dem ein in Leipzig wohnhafter 23-jähriger luxemburgischer Staatsangehöriger erschossen wurde.