1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Überfall auf Tankstelle aufgeklärt

Verantwortlich: Jana Kindt
Stand: 04.01.2016, 9:50 AM Uhr

Chemnitz

 

Stadtzentrum – Unsportlich

(He) Unbekannte Täter schlugen am Sonntag, zwischen 17.15 Uhr und 21 Uhr, die Scheibe der Beifahrertür eines auf der Straße der Nationen abgestellten VW Golf ein. Im Fokus hatten die Täter einen auf der Rücksitzbank abgestellten Rucksack mit persönlichen Sachen und einen Skisack mit Carvingski sowie Stöcken von „Völkl“. Auch im Handschuhfach waren die Täter. Daraus haben sie die Fahrzeugpapiere gestohlen. Neben dem Diebstahlschaden von rund 400 Euro macht der Sachschaden rund 300 Euro aus.

OT Adelsberg – Zigarettenautomat zerstört

(He) Zwischen Sonntagabend, 17.30 Uhr, und Montagmorgen, 6.30 Uhr, haben unbekannte Täter einen Zigarettenautomat in der Kleinolbersdorfer Straße zerstört. Mit brachialer Gewalt öffnete man den Automat und entwendete daraus Zigaretten und Bargeld. Konkrete Schadensangaben liegen noch nicht vor.

 

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Döbeln

Roßwein – Angelruten aus Golf gestohlen

(Wo) In der Stadtbadstraße haben Unbekannte in der Nacht zum Sonntag die Scheibe eines VW Golf eingeschlagen. Aus dem Fahrzeug stahlen die Diebe mehrere Angelruten und Zubehör. Das Diebesgut hat einen Wert von ca. 700 Euro. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 200 Euro geschätzt.

Revierbereich Freiberg

Freiberg – Polizei sucht nach Einbruch Zeugen

(Wo) In der Nacht zum Sonntag hebelten Unbekannte an einer Tür und einem Fenster eines Einfamilienhauses in der Berthelsdorfer Straße. Die Tür hielt den Tätern stand. Durch das aufgebrochene Fenster drangen die Einbrecher in das Haus ein und durchsuchten das Innere. Angaben zum Sachschaden und dem Diebesgut liegen noch nicht vor. Die Polizei sucht unter Telefon 03731 70-0 Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder den Tätern geben können.

Revierbereich Mittweida

Kriebstein/OT Kriebethal – Fußgängerin von Auto gestreift

(Kg) Die Staatsstraße 32 aus Richtung Waldheim in Richtung Kriebstein befuhr am Sonntag, gegen 17 Uhr, die 40-jährige Fahrerin eines Pkw Renault. Beim Vorbeifahren an einer am rechten Fahrbahnrand in dieselbe Richtung laufenden Fußgängerin (63), streifte der Pkw die 63-Jährige, die dabei leichte Verletzungen erlitt. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro.

Lichtenau/OT Niederlichtenau – Verkehrt herum im Kreisverkehr

(Kg) Von der Brunnenstraße aus Richtung Lichtenau in den Kreisverkehr der Äußeren Chemnitzer Straße in Richtung Frankenberg fuhr in der Nacht zum Sonntag, gegen 0.35 Uhr, der 20-jährige Fahrer eines Pkw Peugeot entgegen der Fahrtrichtung ein. Dabei kollidierte der Peugeot mit einem im Kreisverkehr in Richtung Lichtenau fahrenden Pkw VW (Fahrer: 22). Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 4 500 Euro.

 

Erzgebirgskreis

Revierbereich Annaberg

Annaberg-Buchholz – Überfall auf Tankstelle aufgeklärt

(Wo) In der Medieninformation Nr. 729 der Polizeidirektion Chemnitz vom 30. Dezember 2015 wurde über einen Raubüberfall auf eine Tankstelle in der Robert-Blum-Straße berichtet. Im Zuge der Ermittlungen konnte ein 28-jähriger polizeibekannter Mann als Tatverdächtiger ermittelt werden. Polizeibeamte durchsuchten am 30. Dezember 2015 mit einem Beschluss der Staatsanwaltschaft Chemnitz die Wohnung des vermeintlichen Täters. In der Wohnung wurde der 28-Jährige angetroffen und vorläufig festgenommen. Dabei war das Sondereinsatzkommando (SEK) Sachsen mit im Einsatz. Die Tatwaffe und das Diebesgut konnten bei der Durchsuchung nicht aufgefunden werden. Andere Beweismittel wurden sichergestellt.
Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der Tatverdächtige dem Haftrichter einen Tag später vorgeführt. Der Ermittlungsrichter folgte dem Antrag und erließ Haftbefehl. Dieser wurde gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt.
In der Wohnung des Tatverdächtigen hielt sich ein 39-Jähriger auf. Bei der Identitätsüberprüfung stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl in anderer Sache vorlag. Der Mann wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Annaberg-Buchholz – Fabia gestohlen

(Wo) Am Sonntagmorgen haben Unbekannte zwischen 6.30 Uhr und 8.30 Uhr von der Straße Kleine Sommerleite einen Pkw gestohlen. Bei dem entwendeten Fahrzeug handelt es sich um einen 13 Jahre alten blauen Skoda Fabia. Der Wert des Wagens wird auf ca. 1 500 Euro geschätzt.

Revierbereich Marienberg

Marienberg/OT Pobershau – Nach Anstoß geflüchtet/Zeugen gesucht

(Kg) Gegenüber dem Parkplatz der Gaststätte „Bergschänke“ im Katzensteinweg (Amtsseite) parkte am 2. Januar 2016, zwischen 17 Uhr und 21 Uhr, ein blauer Dacia Lodgy am Fahrbahnrand. Während dieser Zeit stieß ein bisher unbekanntes Fahrzeug gegen den Dacia und verursachte an diesem Sachschaden in Höhe von ca. 1 500 Euro. Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Unfallhergang bzw. zum unbekannten Unfallverursacher machen können. Unter Telefon 03735 606-0 werden Hinweise im Polizeirevier Marienberg entgegengenommen.


Marginalspalte

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106