1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Alkoholisierter Unfallverursacher

Verantwortlich: Martina Schöniger
Stand: 05.01.2016, 1:00 AM Uhr

 

Ausgewählte Meldungen

Alkoholisierter Unfallverursacher

Plauen– Ein alkoholisierter Kia-Fahrer befuhr kurz nach 18 Uhr den Friesenweg und kollidierte mit einem abgeparkten Pkw VW. Bei dem 61-jährigen Unfallverursacher ergab ein durchgeführter Alcomat-Test 1,44 Promille. Den Führerschein hat die Polizei sichergestellt. Der Unfallschaden beträgt 5.000 Euro.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Abbiegen mit Folgen

Plauen– Kurz nach 18 Uhr hatte ein Toyota-Fahrer die Absicht an der Kreuzung Neundorfer Straße/Raabstraße vom linken Fahrstreifen aus nach rechts abzubiegen. Dabei übersah der 23-Jährige einen in gleicher Richtung fahrenden Pkw Opel (Fahrer 28). Durch den Zusammenstoß beider Fahrzeuge wurde der Toyota noch gegen den Mast der Lichtzeichenanlage geschoben. Der Unfallschaden beträgt 14.100 Euro.

 


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt