1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 05.01.2016, 10:50 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbrüche in Büros

Zeit:     23.12.2015, 17.10 Uhr bis 04.01.2016, 06.50 Uhr
Ort:      Dresden-Niedersedlitz

An der Niedersedlizter Straße verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Firmenbüro. Sie durchsuchten die Räume und stahlen einen Geldkassette sowie einen Bohrhammer. Der Schaden beläuft sich insgesamt auf rund 2.100 Euro.

Zeit:     30.12.2015, 17.00 Uhr bis 04.01.2016, 07.30 Uhr
Ort:      Dresden-Albertstadt

Über den Jahreswechsel hebelten Unbekannte die Tür zu einem Bürohaus an der Königsbrücker Straße auf. Im Gebäude brachen sie mehrere Firmenbüros auf und stahlen Bargeld sowie einen Beamer. Der Wert des Diebesgutes summiert sich auf rund 1.400 Euro. Der Sachschaden wurde mit rund 1.500 Euro beziffert. (ju)

Skoda gestohlen

Zeit:     31.12.2015, 20.30 Uhr bis 04.01.2016, 10.10 Uhr
Ort:      Dresden-Äußere Neustadt

Auf einen dunkelgrünen Skoda Octavia hatten es Autodiebe an der Scheunenhofstraße abgesehen. Sie stahlen das dreizehn Jahre alte Fahrzeug im Wert von rund 2.000 Euro. (ju)

Landkreis Meißen

Wohnungseinbruch

Zeit:     04.01.2016, 11.00 Uhr polizeibekannt
Ort:      Meißen

Unbekannte verschafften sich gewaltsam Zugang zu einer Wohnung an der Bergstraße. Anschließend durchsuchten die Einbrecher Schränke sowie Behältnisse und stahlen eine unbekannte Menge Bargeld. Der entstandene Sachschaden wird mit rund 800 Euro beziffert. (ir)

Gebäude ging in Flammen auf

Zeit:     04.01.2016, gegen 20.30 Uhr
Ort:      Tauscha

Gestern Abend geriet ein Gebäude eines Hofes an der Straße Anbau (S 100) in Brand. Im Zuge der Löscharbeiten musste die S 100 bis nach Mitternacht voll gesperrt werden. Personen wurden nicht verletzt. Schadensangaben liegen derzeit nicht vor.

Wie es zu dem Feuer kommen konnte, ist derzeit noch unklar. Ermittler der Kriminalpolizei werden im Verlauf des heutigen Tages den Brandort eingehend untersuchen. (ml)

Auto im Graben - Fahrerin verletzt

Zeit:     04.01.2016, 15.25 Uhr
Ort:      Tauscha

Eine 59-Jährige war mit ihrem Honda auf der Meißner Straße (S 32) unterwegs, als sie auf der winterglatten Fahrbahn die Kontrolle über den Wagen verlor. Der Honda überschlug sich und kam in einem Straßengraben zum Liegen. Die Fahrerin wurde verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 4.000 Euro. (ir)

Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Zeit:     05.01.2016, 01.45 Uhr
Ort:      Glaubitz

In der vergangenen Nacht war ein 18-Jähriger mit seinem VW Golf auf der Großenhainer Straße (B 98) aus Richtung Wildenhain unterwegs. Ausgangs einer Linkskurve verlor der junge Mann auf winterglatter Fahrbahn die Kontrolle über das Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Der VW überfuhr dabei den Abwassergraben. Der Fahrer erlitt bei dem Unfall schwerer Verletzungen. Sein Beifahrer (18) wurde leicht verletzt. Beide wurden zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro. (ju)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Pfarramt

Zeit:     30.12.2015, 14.00 Uhr bis 04.01.2016, 07.55 Uhr
Ort:      Freital, OT Potschappel

An der Kantstraße hebelten Unbekannte ein Fenster auf und gelangten so in die Räume des Pfarramtes. Dort brachen sie die Tür zu einem Büro auf und durchsuchten dieses. Nach erster Übersicht stahlen die Einbrecher zwei Geldkassetten sowie einen kleinen Tresor. Was sich in den Wertgelassen befand, ist noch nicht bekannt. Sachschadensangaben stehen noch aus. (ju)


Marginalspalte

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233