1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Langfinger unterwegs // Crimmitschau: Finster durch die Nacht

Verantwortlich: Hella Schuchardt
Stand: 09.01.2016, 2:00 AM Uhr

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Langfinger unterwegs

Plauen – (hs) Bewohner eines Einfamilienhauses in der Semmelweisstraße trauten ihren Augen nicht, als sie am Freitagnachmittag nach Hause gekommen waren. Die Terrassentür war aufgebrochen und die Räume des Eigenheimes glichen einem Schlachtfeld. Einbrecher hatten alles durchwühlt und den Inhalt von Schränken und anderen Behältnissen auf den Boden geschmissen. Nach bisherigen Erkenntnissen erbeuteten die Diebe zirka 2.000 Euro Bargeld sowie Schmuck und Uhren mit einem bisher unbekannten Wert.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Finster durch die Nacht

Crimmitschau – (hs) Ein 50-Jähriger Pkw-Fahrer wollte wohl am Freitagabend ganz unauffällig durch die Straßen von Crimmitschau kommen. Da er ohne Licht fuhr konnte er vermutlich nicht sehen, dass er auf die linke Fahrbahnseite geraten war. Die Geisterfahrt endete an einem Fahrzeug, welches auf der Bahnhofstraße abgestellt war. Bei der Unfallaufnahme wurde dann der wahre Grund seiner Fahruntauglichkeit bekannt. Der Mann stand unter Alkohol. Einsicht hatte er nicht. Er verweigerte einen Atemalkoholtest und auch seinen Führerschein wollte er nicht freiwillig herausgeben. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutentnahme und die Beschlagnahme der Fahrerlaubnis an. Hinterlassen hat er einen Schaden in Höhe von ungefähr 8.000 Euro.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt