1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Hohenstein-Ernstthal: Karl May vom Sockel gehoben

Verantwortlich: Hella Schuchardt
Stand: 10.01.2016, 2:00 AM Uhr

 

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Albtraum für Eigenheimbesitzer

Zwickau, OT Cainsdorf – (hs) Am Samstag waren Einbrecher in der Albert-Lortzing-Straße aktiv. Die Diebe öffneten gewaltsam die Terrassentür, durchsuchten alle Räume des Einfamilienhauses und hinterließen den Besitzern das reinste Chaos. Erbeutet wurden Schmuckgegenstände und ein Notebook der Marke Apple. Der entstandene Schaden ist bisher noch nicht bekannt.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Karl May vom Sockel gehoben

Hohenstein-Ernstthal – (hs) Diebe lassen sich immer was Neues einfallen, um an begehrtes Buntmetall zu gelangen. In Hohenstein-Ernstthal entwendeten sie eine 60 Zentimeter große Büste aus Bronzeguss von Karl May. Zu sehen war sie bisher auf dem Neumarkt. Einer Mitarbeiterin des Karl-May-Hauses fiel der leere Sockel am Samstagnachmittag auf. In welchem Zeitraum und wie die Langfinger die Statue entfernten, ist bisher noch nicht bekannt. Abgesehen vom Verlust für die Stadt, kann die Höhe des Schadens bisher nicht beziffert werden.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt