1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Fünf Autos aufgebrochen

Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 20.01.2016, 11:00 AM Uhr

Landkreis Meißen

Verkehrsunfall – 8.000 Euro Schaden

Zeit:     19.01.2016, 14.20 Uhr
Ort:      Radebeul

Gestern Nachmittag kam es an der Kreuzung Uferstraße/Elbstraße zu einem Verkehrsunfall.

Der Fahrer (48) eines VW Caddy war auf der Uferstraße unterwegs. Als er die Kreuzung passieren wollte, rutschte er auf der winterglatten Fahrbahn gegen einen Citroen C4 (Fahrer 71). An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 8.000 Euro. Verletzt wurde niemand. (ml)

Fünf Autos aufgebrochen

Zeit:     18.01.2016, 18.00 Uhr bis 19.01.2016, 07.30 Uhr
Ort:      Riesa

In der Nacht zum Dienstag brachen Unbekannte in insgesamt fünf Fahrzeuge im Stadtgebiet Riesa ein. An den Fahrzeugen wurde jeweils eine Seitenscheibe eingeschlagen.

Aus einem BMW sowie einem Mitsubishi, die an der Straße Am Kutzschenstein standen, wurden eine Jacke, Zigaretten sowie eine Handyhalterung gestohlen. Zudem waren ein Ford an der Spinnereistraße, ein Citroen an der Alleestraße sowie ein VW Kleintransporter an der Hafenstraße betroffen. Aus diesen Fahrzeugen wurden unter anderem ein Portmonee sowie ein Laptop entwendet. Der Gesamtschaden summiert sich auf mehr als 1.000 Euro. (ml)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Gasflaschen gestohlen

Zeit:     18.01.2016, 16.00 Uhr bis 19.01.2016, 10.00 Uhr
Ort:      Pirna

In der Nacht zum Dienstag zerschnitten Unbekannte den Zaun zum Außengelände eines Baumarktes an der Rottwerndorfer Straße. Auf dem Gelände brachen sie das Schloss eines Metallgatters auf und stahlen anschließend aus diesem sechs gefüllte Propangasflaschen im Wert von rund 320 Euro. Angaben zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen noch nicht vor. (ju)

Zusammenstoß auf Kreuzung

Zeit:     19.01.2016, 16.00 Uhr
Ort:      Freital, OT Potschappel

Gestern Nachmittag war ein 67-Jähriger mit seinem BMW auf der Dresdner Straße in Richtung Tharandt unterwegs und wollte nach links auf die Richard-Wagner-Straße abbiegen. Dabei stieß er auf der Kreuzung mit einem entgegenkommenden VW Fox (Fahrer 61) zusammen. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt. An den Autos entstand ein Sachschaden von insgesamt 6.000 Euro. (ju)

Verkehrsunfall

Zeit:     19.01.2016, gegen 08.30 Uhr
Ort:      Ehrenberg

Gestern Morgen fuhr die Fahrerin (37) eines Peugeot auf der Neustädter Straße bis zur Einmündung Hauptstraße. Dort übersah sie offenbar einen herannahenden Lada (Fahrer 47), der einen Mazda (Fahrer 51) im Schlepp hatte. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, bremste der 47-Jährige stark ab. In der Folge rutschte der Mazda auf den Lada. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 4.000 Euro. (ml)


Marginalspalte

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233