1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Einladung zu Vortrag zur Einbruchsprävention

Verantwortlich: Frau Anett Münster, Herr Oliver Wurdak
Stand: 22.01.2016, 1:45 PM Uhr

Ausgewählte Meldungen

Einladung zu Vortrag zur Einbruchsprävention

Plauen – (ow) Zum Thema „Wie kann ich mein Eigentum schützen – mechanische und elektronische Absicherung von Wohn- und Geschäftseigentum“ findet am Mittwoch, dem 27. Januar 2016 ab 18.30 Uhr in der Aula des Polizeireviers Plauen in der Freiheitsstraße 2 ein Vortrag statt. Interessierte Bürger und Medienvertreter sind herzlich eingeladen, an dieser etwa einstündigen Veranstaltung teilzunehmen. KHK Matthias König wird kompetent zum Thema vortragen und Fragen beantworten.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Altkleider gestohlen

Plauen – (ow) Der Altkleidercontainer im Bereich Kaiserstraße/Lindenstraße wurde in der Nacht zu Freitag zum Tatort eines Diebstahls, an dem fünf Personen beteiligt waren. Zwei 17- bzw. 25-jährige Frauen und zwei 20- bzw. 49-jährige Männer hatten sich von einem elfjährigen Jungen, welcher in den Container geklettert war, insgesamt vier Säcke mit Altkleidern aus diesem herausreichen lassen und waren anschließend davon gefahren. Der Pkw konnte jedoch durch eine Polizeistreife gestoppt und kontrolliert werden. Dabei fanden die Beamten die Kleidersäcke. Außerdem hatte der 49-Jährige ein Einhandmesser bei sich. Sowohl die Altkleider als auch das Messer wurden sichergestellt und jeweils Anzeige erstattet.
 
Diebstahl einer Geldbörse

Plauen – (ow) Am Fuße der Rolltreppe im Ein-/Ausgangsbereich des Elsterparks an der Äußeren Reichenbacher Straße ist es am Donnerstag, gegen 16 Uhr zu einem Geldbörsendiebstahl gekommen. Der 19-jährigen Bestohlenen ist dabei ein Schaden von mehreren hundert Euro entstanden. Ein unbekannter Mann hatte die junge Frau angerempelt und war dann verschwunden. Kurze Zeit später, als sie ihr Portemonnaie aus der Jackentasche nehmen wollte, bemerkte sie den Diebstahl. Der mutmaßliche Taschendieb wird wie folgt beschrieben:
• etwa 180 Zentimeter groß,
• dunkles kurzes Haar,
• bekleidet mit Jeanshose, schwarze Stoffjacke und dunklen Schuhe.
Zeugenhinweise erbittet die Polizei in Plauen, Telefon 03741/140.

Diebstahl und Sachbeschädigung an Pkw

Plauen – (ow) Zwischen Mittwoch, 20 Uhr und Donnerstag, 15.45 Uhr haben Unbekannte an einem schwarzen VW Passat einen Schaden von mehr als 1.000 Euro hinterlassen. Der Pkw war Am Mühlgraben in Höhe des Hausgrundstückes 4 geparkt. Die unbekannten Täter entwendeten das hintere amtlichen Kennzeichen PL-JO 321. Außerdem zerstachen sie die beiden rechten Reifen und zerkratzten den der Fahrzeuglack.
Wer Hinweise geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/140.

Fahrt gegen Baum endet im Krankenhaus

Plauen – (ow) Nach einem Unfall am Freitagmorgen ist der Fahrer (53) verletzt ins Krankenhaus gekommen. An seinem Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden von ca. 5.000 Euro. Straßenbäume waren im Umfang von etwa 500 Euro in Mitleidenschaft gezogen worden.
Der 53-jährige Fahrer eines Ford Fiesta war kurz nach 7 Uhr auf der S 297 aus Richtung Kloschwitz in Richtung Tobertitz unterwegs. Etwa zwei Kilometer nach dem Ortsausgang Kloschwitz kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte einen Straßenbaum und prallte frontal gegen den darauffolgenden Baum. Bis zur Beendigung der Unfallaufnahme und Bergung des Pkw gegen 9 Uhr musste die Straße voll gesperrt werden. Der Mann hatte über gesundheitliche Probleme geklagt.

Unfall mit leicht verletzter Person

Schöneck – (ow) Bei einem Pkw-Unfall ist am Donnerstagnachmittag eine 60-Jährige leicht verletzt worden. Zudem entstand Sachschaden von ca. 8.000 Euro. Die Frau war mit einem Ford Focus gegen 15.15 Uhr auf der Kärrnerstraße in Richtung Erlbach unterwegs, als sie von der Fahrbahn abkam und im angrenzenden Wald gegen einen Baum prallte. Der Pkw musste abgeschleppt werden.

Nur drei Prozent waren zu schnell

Rosenbach, OT Oberpirk – (ow) Auf der Schleizer Straße wurde am Donnerstag, im Zeitraum von 15 Uhr bis 20 Uhr die Einhaltung der geltenden Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h kontrolliert. Dabei waren 31 der 981 gemessenen Fahrzeuge zu schnell unterwegs. Negativer Spitzenreiter war ein Pkw Audi mit 84 km/h. Dessen Fahrer erhält nun zwei Punkte in Flensburg, einen Monat Fahrverbot und muss 160 Euro Bußgeld zahlen.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Einbruch ins Sportgymnasium

Klingenthal – (ow) In der Nacht zu Freitag sind Unbekannte gewaltsam in das Sportgymnasium am Amtsberg eingebrochen und haben dabei Sachschaden von etwa 2.000 Euro angerichtet. Aus dem Sekretariat und einem Fachkabinett entwendeten sie zudem Computertechnik mit noch unbekanntem Wert.
Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/2550.

Auffahrunfall mit Sachschaden

Klingenthal, OT Georgenthal – (ow) Bei einem Auffahrunfall zwischen zwei Pkw ist am Donnerstag Sachschaden von ca. 5.000 Euro entstanden. Personen wurden nicht verletzt. Die beiden Pkw waren gegen 11 Uhr stadteinwärts unterwegs, als der vorausfahrende 58-Jährige wenige Meter nach der Einmündung Pestalozzistraße verkehrsbedingt abbremsen musste. Obwohl der nachfolgende 31-Jährige ebenfalls bremste, konnte er einen Aufprall nicht mehr verhindern und rutschte auf den Kombi des 58-Jährigen.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Ohne Führerschein unterwegs

Zwickau – (am) Ein Mercedes-Fahrer (39) war am Donnerstag, gegen 24 Uhr auf der Brunnenstraße unterwegs und wurde von einer Polizeistreife kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der 39-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Eine Anzeige war die Folge.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Dieseldieb gestellt

Crimmitschau – (am) Aufgrund eines Zeugenhinweises konnte die Polizei am frühen Freitagmorgen einen Dieseldieb dingfest machen. 4 Uhr teilte ein Bürger mit, dass sich ein Mann an einem Lkw am Gewerbering zu schaffen macht und Diesel abzapft. Als die Polizisten den Tatort anfuhren, flüchtete der Täter (44) mit einem VW Golf. Allerdings wurde der 44-Jährige kurz darauf auf der Kitscherstraße gestellt. Im Fahrzeug fanden die Beamten verschiedene Hilfsmittel für das Abzapfen von Kraftstoff. Zudem verlief ein Drogenvortest auf Amphetamine beim 44-Jährigen positiv und er hatte eine Cliptüte - offensichtlich mit Crystal - bei sich. Mehrere Strafanzeigen sind die Folge.

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Fraureuth, OT Ruppertsgrün – (am) Zu einer Unfallflucht kam es am Dienstag, in der Zeit von 16:50 Uhr bis 17:05 Uhr, auf dem Parkplatz des Getränkemarktes an der Ferdinand-Puchert-Straße. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigte den dort geparkten Honda Accord an der linken Seite. Schadenshöhe: ca. 1.500 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Buntmetalldieb gestellt

Meerane – (am) Durch einen Bürgerhinweis konnte in der Nacht zum Freitag auf dem Industriegelände an der Äußeren Crimmitschauer Straße ein 20-Jähriger gestellt werden, der gerade Buntmetall aus einem Firmengebäude stahl. Unterwegs war der junge Mann außerdem mit einem Transporter, obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die Ermittlungen dauern an.

Transporter aufgebrochen

Meerane – (am) Unbekannte entwendeten aus dem Motorraum eines Transporters, der auf der Seiferitzer Allee geparkt war, die Wärmepumpe und bauten außerdem den Außenspiegel ab. Des Weiteren wurde die Seitenscheibe des Fahrzeuges eingeschlagen. Tatzeit: Donnerstag, 2 Uhr bis 4 Uhr. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 7.300 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt