1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Verkehrsunfall, Kleinbus landet im Bach

Verantwortlich: Wolfgang Hall
Stand: 26.01.2016, 1:10 AM Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Verkehrsunfall unter Alkohol

Plauen –(wh) Auf der Haselbrunner Straße fuhr am Montagnachmittag eine 34-Jährige mit ihren PKW Renault auf einen parkenden PKW Ford auf. Dieser stieß in der Folge gegen einen PKW Skoda und an allen drei PKW entstand Sachschaden. Dieser betrug insgesamt 4.500 Euro. Der Grund der Unachtsamkeit dürfte am vorherigen Alkoholkonsum gelegen haben. Bei der Fahrerin wurden 1,42 Promille festgestellt.


Unter Alkohol und viel zu schnell unterwegs

Plauen – (wh) Polizeibeamten einer Fahndungsgruppe war am Montagabend im Stadtgebiet ein unbeleuchteter PKW Audi aufgefallen. Dieser fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit und wurde auf der Reichenbacher Straße einer Kontrolle unterzogen. Beim 23-jährigen, bulgarischen Fahrer wurde Alkoholgeruch festgestellt und der Test erbrachte 0,76 Promille. Gegen den Fahrer wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Verkehrsunfall mit Personenschaden und Sachschaden

Lichtentanne OT Stenn -(wh) Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag auf der Gewerbestraße. Ein 44-Jähriger hatte die Vorfahrt nicht beachtet und stieß zunächst gegen einen von rechts kommenden PKW VW. In weiterer Folge durchbrach der Chevrolet eine Grundstücksumfriedung und stieß gegen einen weiteren VW, welcher im Grundstück parkte. Der 36-jährige Fahrer des ersten VWs wurde leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt insgesamt 19.500 Euro

 
Verkehrsunfall, Kleinbus landet im Bach

Wilkau-Haßlau –(wh) Ein Mercedes Kleinbus kam am Montagabend „Am Schmelzbach“ in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und stieß gegen das Bachgeländer und gegen eine Laterne. In weiterer Folge kippte der Kleinbus frontal in den Bach. Der 20-jährige Fahrer war im Fahrzeug eingeklemmt und konnte sich selber nicht befreien. Die freiwillige Feuerwehr sicherte zunächst das Fahrzeug und befreite anschließend den leicht verletzten aus dem Fahrzeug. Der entstandene Sachschaden beträgt 53.000 Euro.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt