1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mühlental, OT Unterwürschnitz: Schock zum Feierabend

Verantwortlich: Hella Schuchardt
Stand: 29.01.2016, 1:00 AM Uhr

 

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Schock zum Feierabend

Mühlental, OT Unterwürschnitz – (hs) Eine Hausbesitzerin (54) war geschockt, als sie am Donnerstagabend ihren wohlverdienten Feierabend genießen wollte. Ihr Eigenheim in der Hauptstraße wurde von Einbrechern heimgesucht. Der oder die Täter drangen über ein gekipptes Fenster ein, durchsuchten Wohn - und Schlafräume und hinterließen ein Chaos. Erbeutet wurden Schmuckgegenstände, Bargeld in verschiedenen Währungen, eine Digitalkamera und verschiedene Kosmetikartikel im Wert von 2.500 Euro. Auch die passende Tasche, zum Transport für die gestohlenen Sachen, hatte der Dieb gefunden. Der Sachschaden wird auf zirka 500 Euro geschätzt.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Fußgängerin schwer verletzt

Wildenfels, OT Wiesen – (hs) Am Donnerstagabend kam es auf der B 93 zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 48-jährige Fußgängerin schwer verletzt wurde. Die Frau war am rechten Fahrbahnrand in Richtung Silberstraße unterwegs, als sie von einem Skoda erfasst wurde. Die Fahrerin (44) des Pkw hatte sie wohl zu spät erkannt und konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Am Auto war ein Schaden in Höhe von ungefähr 1.000 Euro entstanden.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt