1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

86-jähriger Radfahrer erlag seinen Verletzungen u. a.

Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 29.01.2016, 8:00 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Audi A5 entwendet

Zeit: 27.01.2016, 22.30 Uhr bis 28.01.2016, 11.00 Uhr
Ort: Dresden-Blasewitz

Von der Mendelssohnallee entwendeten Unbekannte einen schwarzen Audi A5. Der Wert des reichlich sechs Jahre alten Fahrzeuges wurde auf ca. 20.000 Euro beziffert. (tg)

Pistaziendieb verletzte Filialleiter

Zeit: 28.01.2016, 13.50 Uhr
Ort: Dresden-Cotta

An der Raimundstraße steckte sich ein Unbekannter zwei Kartons Pistazien in einen Beutel. Als er das Geschäft verlassen wollte, ohne die Ware zu bezahlen, sprach ihn der 25-jährige Filialleiter an. Bei dem anschließenden Gerangel zwischen den beiden Männern erlitt der 25-Jährige leichte Verletzungen. Der Dieb flüchtete mit einem Teil seiner Beute im Wert von ca. 120 Euro. (tg)

86-jähriger Radfahrer erlag seinen Verletzungen

Zeit: 28.01.2016, 15.40 Uhr
Ort: Dresden-Cotta

Auf der Fröbelstraße war gestern Nachmittag ein 86-jähriger Radfahrer mit einer Straßenbahn der Linie 2 zusammengestoßen. (siehe auch Medieninformation der Polizeidirektion Dresden vom 28.01.2016 – lfd. Nr. 064/16)

Der 86-Jährige erlag gestern in einem Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. (tg)

Landkreis Meißen

Plane aufgeschnitten

Zeit: 27.01.2016, 19.00 Uhr bis 28.01.2016, 05.10 Uhr
Ort: Nossen, BAB 4

Auf dem Autobahnparkplatz „Am Steinberg“ schnitten Unbekannte die Plane eines parkenden Lkw auf. In de Folge stahlen die Diebe mehrere elektronische Geräte im Wert von ca. 20.000 Euro von der Ladefläche. Die konkrete Ladung war dem 23-jährigen Fahrer nicht bekannt. Der Sachschaden wurde mit 500 Euro angegeben. (tg)

Einbruch bei Veranstaltungsagentur

Zeit: 27.01.2016, 04.30 Uhr bis 28.01.2016, 05.00 Uhr
Ort: Riesa

An der Straße Am Südspeicher zerschnitten Unbekannte den Außenzaun und gelangten so auf das Gelände einer Veranstaltungsagentur. In der Folge hebelten sie eine Tür auf und durchsuchten die Firmenräume. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten die Einbrecher nichts. Sie verursachten jedoch einen Sachschaden von ca. 800 Euro. (tg)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Zigaretten gestohlen

Zeit: 27.01.2016, 19.00 Uhr bis 28.01.2016, 06.15 Uhr
Ort: Bannewitz, OT Possendorf

Auf dem Gelände eines Baustofflagers an der Straße Am Bahnhof drangen Unbekannte gewaltsam in eine Verkaufseinrichtung ein. Die Einbrecher durchsuchten das Objekt und stahlen letztlich mehrere Stangen Zigaretten im Wert von ca. 200 Euro.
Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.00 Euro. (tg)

VW Golf gestohlen

Zeit: 27.01.2016, 18.45 Uhr bis 28.01.2016, 07.00 Uhr
Ort: Pirna, OT Copitz

Unbekannte stahlen von der Walter-Richter-Straße einen blauen VW Golf. Das 12 Jahre alte Fahrzeug hat einen Wert von ca. 4.000 Euro. (tg)

Einbrecher nutzen Wochenendhaus als Unterkunft

Zeit: 10.01.2016, 13.00 Uhr bis 28.01.2016, 13.00 Uhr
Ort: Bad Gottleuba-Berggießhübel, OT Oelsen

Im Januar waren Unbekannte gewaltsam in ein als Wochenendhaus genutztes Einfamilienhaus an der Oelsener Straße eingedrungen. Nach ersten Ermittlungen hatten die Einbrecher das Haus als kurzzeitige Unterkunft genutzt.

Angaben zum möglichen Stehlgut liegen gegenwärtig nicht vor. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. (tg)


Marginalspalte

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233