1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Drei schwerverletzte nach Kollision mit Gegenverkehr

Verantwortlich: Hans-Jürgen Eisel
Stand: 01.02.2016, 12:05 AM Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Drei Schwerverletzte nach Kollision mit Gegenverkehr

Plauen– (hje) Bei einer Kollision im Gegenverkehr wurden am Sonntagmittag in Plauen drei Fahrzeuginsassen schwer verletzt.  Gegen 12:15 Uhr   war ein 19-jähriger Renault-Fahrer auf der Straßberger Straße in Richtung Straßberg unterwegs. In einer langgezogenen Rechtskurve kam er nach links auf die Gegenfahrspur und kollidierte  mit einem 42-jährigen entgegenkommenden Toyota-Fahrer. Beide Fahrer und ein 19-jähriger Insasse im Pkw Renault wurden schwer verletzt. Der Unfallschaden an den Fahrzeugen summierte sich auf  18.000 Euro.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Diebstahl zwei hochwertiger Fahrräder

Auerbach– (hje) Aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses auf der Straße „Im Sonnenwinkel“ in Auerbach haben Unbekannte zwei hochwertige Fahrräder gestohlen. Dazu wurden die Vorhängeschlösser von zwei Kellerboxen aufgebrochen und daraus die beiden Mountainbike gestohlen. Der Wert wird mit insgesamt 10.000 Euro angegeben. Die Tatzeit liegt zwischen Samstagnachmittag 14 Uhr und Sonntagmittag 11:15 Uhr.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Unfall auf vereister Fahrbahn

Zwickau– (hje) Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmorgen auf der vereisten Neuplanitzer Straße verletzten sich vier Fahrzeuginsassen eines Jeep UAZ zum Teil schwer. Gegen  4 Uhr kam der 28-jährige Fahrer in einer Linkskurve bei nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und kollidierte mit einem Lichtmast. Zwei der Insassen wurden aus dem Fahrzeug herausgeschleudert. Ein 20-jähriger Insasse verletzte sich schwer und drei weitere leicht. Bauartbedingt befanden sich im Oldtimer-Fahrzeug keine Sicherheitsgurte. Der Unfallsachschaden beträgt 4.000 Euro.

Einbruch in Kleintransporter

Zwickau – (hje) Aus einem auf der Bernhardstraße in Zwickau geparkten Kleintransporter Renault einer Baufirma haben Unbekannte Arbeitsgeräte gestohlen. Durch Nachschließen eines Schlosses gelangten sie auf die Ladefläche. Gestohlen wurden u. a. eine Schlagbohrmaschine, eine Handkreissäge und zwei Akku-Schrauber. Der Wert  des Diebesgutes beträgt ca. 800 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen Freitagnachmittag 16 Uhr und Sonntagmorgen 8:30 Uhr.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt