1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen, OT Steinsdorf: Vorfahrt missachtet-zwei Schwerverletzte

Verantwortlich: Martina Schöniger
Stand: 03.02.2016, 1:00 AM Uhr

 

Ausgewählte Meldungen

Vorfahrt missachtet - zwei Schwerverletzte

Plauen, OT Steinsdorf– Am Dienstagnachmittag hatte ein 77-Jähriger die Absicht, mit seinem Golf aus Steinsdorf kommend, nach links auf die B 92 in Richtung Plauen abzubiegen. Dabei missachtete er einen von links kommenden vorfahrtsberechtigten Pkw Polo einer 41-Jährigen. Durch den Zusammenstoß wurde der Golf-Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Beide Fahrzeugführer erlitten schwere Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. Die Bundesstraße war bis 18 Uhr voll gesperrt. Der Unfallschaden beträgt 4.000 Euro. Es kam die Berufsfeuerwehr Plauen zum Einsatz. Zeugenhinweise bitte an den Zentralen Unfalldienst, Telefon 03765/500.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Steinwerfer unterwegs

Zwickau– Am Dienstagnachmittag wurden im Bereich Ober- und Niederplanitz an acht Pkw jeweils die Heck- bzw. Frontscheibe mit einem Stein eingeschlagen. Teilweise lagen die Wurfgeschosse noch in den Fahrzeugen. Der Gesamtsachschaden wird auf 3.000 Euro geschätzt. Hinweise bitte an das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375/44580.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt