1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Möschwitz: Beim Abbiegen nicht aufgepasst - Drei Verletzte

Verantwortlich: Raimund Lange
Stand: 07.02.2016, 1:30 AM Uhr

Ausgewählte Meldungen

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Beim Abbiegen nicht aufgepasst - Drei Verletzte

Möschwitz – (rl) Am frühen Samstagnachmittag bog eine 68-Jährige mit einem Pkw von der S 297 nach rechts in den Gunzenberg ab. Dabei holte sie mit dem Hyundai zu weit aus, kam auf die Gegenspur und stieß dort frontal mit einem VW Golf zusammen. Die Hyundai-Fahrerin, ein 5-jähriges Kind und eine 30-Jährige, die im VW saßen, wurden leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von 10.000 Euro.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Vorfahrt nicht beachtet – zwei Verletzte

Zwickau – (rl) Samstagabend bog eine 54-Jährige mit einem Citroen von der Stiftstraße nach links in die Reichenbacher Straße ein. Sie übersah dabei einen vorfahrtsberechtigten Audi (m/33), dessen Fahrer noch ein Ausweichmanöver einleitete, aber trotzdem gegen das Heck des Citroens stieß. Die Frau schleuderte mit ihrem Auto gegen die Bordsteinkante, ihr Pkw kippte um und blieb auf der Fahrerseite liegen. Sie und ihr 62-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird mit 6.000 Euro beziffert.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt