1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Verantwortlich: Steffen Queiser (stq)
Stand: 11.02.2016, 2:00 AM Uhr

 

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Ortsumfahrung Bischofswerda, B98 / S156
10.02.2016, 18:04 Uhr

Am Abend des 10. Februar ereignete sich ein Zusammenstoß zwischen zwei PKWs auf der Ortsumfahrung Bischofswerda. Die 56-jährige Fahrerin eines Fords befuhr die Bundesstraße 98 von Rammenau kommend. Am Übergang zur Staatsstraße 156 hatte sie die Absicht nach links in Richtung Schmölln-Putzkau abzubiegen. Dabei beachtete sie offenbar ungenügend einen aus Richtung Neustadt entgegenkommenden Volkwagen. In der Folge kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch den Unfall wurden die 49-jährige Fahrerin des Volkswagens, die Fahrerin des Fords sowie eine 78-jährige Insassin verletzt. Sie mussten ärztlich versorgt werden. Die beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden wurde mit ungefähr 20.000 Euro beziffert. Zur Durchführung der Maßnahmen an der Unfallstelle kam es für etwa zwei Stunden zu Beeinträchtigungen aufgrund einer halbseitigen Sperrung. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz kam zum Einsatz und hat die Ermittlungen eingeleitet. (stq)

 

 


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106