1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Zu tief ins Glas geschaut / Glauchau OT Niederlungwitz: Einbrüche in Eigenheime

Verantwortlich: Alexander Huck
Stand: 11.02.2016, 2:00 AM Uhr

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Zu tief ins Glas geschaut

Plauen – (ahu) Mittwochabend schaute eine 37-Jährige etwas zu tief ins Glas und fuhr anschließend Pkw. Die Fiat-Fahrerin wurde von einer Polizeistreife in der Straße Am Weinberg kontrolliert. Dabei stellten sie einen Atemalkoholwert von 1,56 Promille fest. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und die Fahrerlaubnis sichergestellt.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Einbrüche in Eigenheime

Glauchau, OT Niederlungwitz – (ahu) Am Mittwoch brachen Unbekannte in zwei Eigenheime im Zeitraum von 09:15 Uhr bis 20:30 Uhr ein. Die Täter suchten jeweils ein Einfamilienhaus im Buchenweg und in der Hauptstraße heim. Sie schlugen jeweils die Scheibe der Terrassentür ein und gelangten so ins Innere. Im Anschluss durchwühlten sie sämtliche Schränke und Behältnisse. Es wurde eine unbekannte Menge Bargeld und Schmuck entwendet. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei Zwickau hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen um Hinweise, Telefon 0375 4284480.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt