1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Diebstahl aus zwei Firmenfahrzeugen

Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 17.02.2016, 10:30 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Diebstahl aus zwei Firmenfahrzeugen

Zeit: 15.02.2016, 15.45 Uhr bis 16.02.2016, 07.15 Uhr
Ort: Dresden-Gorbitz

Unbekannte verschafften sich Zutritt zu einem Firmengelände an der Kirschenstraße. In der Folge schlugen sie die Seitenscheiben zweier Fahrzeuge ein und entwendeten aus diesen Werkzeuge, elektrische Maschinen und technische Geräte.

Der Stehlschaden wir auf ca. 1.800 Euro geschätzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 400 Euro. (jk)

Diebstahl aus Auto

Zeit: 15.02.2016, 20.00 Uhr bis 16.02.2016, 07.45 Uhr
Ort: Dresden-Mickten

Unbekannte Täter drangen in ein Fiat Dublo auf der Herbststraße ein. Sie versuchten erfolglos den Wagen zu starten. Da dies nicht gelang, entwendeten sie ein Navigationsgerät und ein Portmonee aus dem Innenraum.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 200 Euro. Der Stehlschaden wird mit 1.000 Euro angegeben. (jk)

Rechte Schmierereien

Zeit: 13.02.2016, 16.00 Uhr bis 14.02.2016, 15.30 Uhr
Ort: Dresden-Prohlis

In der Nacht zum Sonntag beschmierten Unbekannte die Fassade sowie die Türen des Jugendhauses an der Gamigstraße mit schwarzer Farbe. Darunter befand sich auch ein Hakenkreuz in der Größe von ca. 30 cm x 30 cm.

Es entstand ein Sachschaden unbekannter Höhe. (jk)

 

Landkreis Meißen

Reifenlager geplündert

Zeit: 09.02.2016, 18.00 Uhr bis 16.02.2016, 08.15 Uhr
Ort: Riesa

Einen Stehlgutschaden von ca. 21.000 Euro verursachten Diebe vergangene Woche an der Lommatzscher Straße.

Die Unbekannten begaben sich auf das Gelände eines Autohauses und brachen einen Container auf. Anschließend stahlen sie die darin gelagerten Sommerreifen - insgesamt 21 Reifensätze auf Alufelgen. (ir)

Carport in Brand gesetzt

Zeit: 16.02.2016, 21.00 Uhr
Ort: Thiendorf, OT Tauscha

Gestern Abend kam es zu einem Brand auf einem Grundstück an der Pilgerstraße. Das Feuer brach in einem Carport aus, in dem Holz gelagert wurde. Die Flammen beschädigten ebenfalls einen angrenzenden Schuppen. Personen kamen nicht zu Schaden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen. Für den heutigen Tag ist der Einsatz eines Brandursachenermittlers geplant. Eine abschließende Aussage zur Brandursache ist noch nicht möglich. Die Ermittlungen dauern an. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Seniorin durchschaute Betrugsversuch

Zeit: 16.02.2016, 11.30 Uhr
Ort: Pirna

Keine Chance mit dem sogenannten Enkeltrick hatte am Dienstag ein unbekannter Anrufer bei einer Pirnaer Seniorin (80). Der Mann gab sich in einem Telefonat als Angehöriger aus und bat um Bargeld für den Kauf eines Autos. Die 80-Jährige ließ sich nicht hinters Licht führen, sie beendete das Telefonat und verständigte die Polizei.

Die Polizei rät:

Legen Sie ein gesundes Misstrauen an den Tag!
Übergeben Sie kein Geld an fremde Personen!
Fragen Sie selbst bei Ihren Verwandten nach!
Verständigen Sie im Zweifel die Polizei!
(ir)

Quad gestohlen

Zeit: 16.02.2016, 14.00 Uhr bis 22.15 Uhr
Ort: Sebnitz, OT Hainersdorf

Unbekannte stahlen gestern Nachmittag von der Siedlerstraße ein schwarzes Quad Kymco. Der Wert des im Mai 2015 erstmals zugelassenen Fahrzeuges wird mit ca. 4.500 Euro angegeben. (ir)


Marginalspalte

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233