1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwergaras gestohlen

Verantwortlich: Jana Kindt
Stand: 17.02.2016, 2:30 PM Uhr

 

 

Chemnitz

OT Schloßchemnitz – Rüttelplatte gestohlen

(Gö) Wie der Polizei am Mittwochvormittag gemeldet wurde, ist im Zeitraum zwischen Montag, gegen 16.30 Uhr, und Dienstag, gegen
13 Uhr, von einer Baustelle am Luisenplatz eine Rüttelplatte entwendet worden. Das etwa 200 kg schwere Baugerät der Marke „Bomag“ hat einen Wert von mehreren tausend Euro.

OT Borna-Heinersdorf (Bundesautobahn 4) – VW prallte gegen Schutzplanke

(Kg) In der Ausfahrt der Anschlussstelle Chemnitz-Mitte kam am Mittwochmorgen, gegen 6.40 Uhr, ein Pkw VW von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Dabei wurden der VW-Fahrer (50) sowie zwei Mitfahrer (46, 49) leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf ca. 6 500 Euro.

 

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Freiberg

Sayda/OT Ullersdorf – Müllauto rutschte in Graben

(Kg) Die Dorfstraße aus Richtung Chemnitzer Straße (S 207) befuhr am Mittwochmorgen, gegen 6.45 Uhr, der 59-jährige Fahrer eines Lkw Mercedes (Müllfahrzeug). Auf einer Gefällestrecke rutschte der Lkw bei winterglatter Fahrbahn in den Graben, wobei zwei Telefonmasten sowie ein Lichtmast beschädigt wurden. Insgesamt entstand bei dem Unfall Sachschaden in Höhe von ca. 5 500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Revierbereich Mittweida

Kriebstein/OT Kriebethal – Anstoß beim Rangieren

(Kg) In Höhe der Einmündung Wiesensiedlung kollidierte am Mittwoch, gegen 6.50 Uhr, ein Sattelzug (Fahrer: 35) beim Rangieren auf der Straße An der Zschopau mit einem parkenden Ford Fiesta. Verletzt wurde dabei niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 5 500 Euro.

Revierbereich Rochlitz

Ergänzung zur Meldung „Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach
13-Jähriger“ der Medieninformation Nr. 92 vom 15. Februar 2016

(Gö) Die Suche nach dem Mädchen wurde beendet. Es wurde am Dienstagnachmittag wohlbehalten in Grimma angetroffen. Die Polizei bedankt sich für die Mithilfe bei der Suche und bittet, von einer weiteren Veröffentlichung des Fahndungsfotos abzusehen.

 

Erzgebirgskreis

Revierbereich Aue

Aue – Zwergaras gestohlen

(Gö) Einen Zoo in der Damaschkestraße suchten Diebe zwischen Dienstag, gegen 16 Uhr, und Mittwoch, gegen 8 Uhr, heim. Die Unbekannten brachen ein Tiergehege auf und entwendeten zwei Zwergaras. Der Schaden beläuft sich auf rund 1 000 Euro.

Aue – Schaufensterscheiben demoliert

(Gö) Zwei Geschäfte in der Bahnhofstraße und in der Auerhammerstraße gerieten über Nacht von Dienstag zu Mittwoch ins Visier von Unbekannten. In der Bahnhofstraße schlugen die Täter eine Schaufensterscheibe ein. Auch in der Auerhammerstraße versuchten sie dies, die Scheibe hielt jedoch Stand. Aus den Geschäften wurde nichts gestohlen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.


Marginalspalte

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106