1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Nachts wenn alles schläft

Verantwortlich: Hella Schuchardt
Stand: 21.02.2016, 1:00 PM Uhr

 

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Schnell vergessen

Auerbach – (hs) Seine Fahrschulkenntnisse hatte wohl ein 19-Jähriger schnell vergessen, als er am Sonntagmorgen in seinen Pkw eingestiegen war. Auf der Eisenbahnstraße wurde er von der Polizei kontrolliert. Dabei flatterte den Beamten eine Alkoholfahne entgegen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,30 Promille. Wie sich diese Fahrt auf seine Probezeit auswirkt bleibt ungewiss.


Weißer Audi gesucht

Lengenfeld – (hs) Verlorene Autoteile könnten zum Täter führen. Am Samstagvormittag fand ein 30-Jähriger seinen auf der Reichenbacher Straße abgestellten Fiat Bravo stark beschädigt vor. Hinweise auf die Personalien des  Verursachers – Fehlanzeige. Dieser hatte sich aus dem Staub gemacht. Allerdings hinterließ er nicht nur einen Schaden in Höhe von zirka 2.000 Euro. Am Unfallort wurden Teile eines weißen Stoßfängers und ein Türgriff gefunden. Die bisher durchgeführten Ermittlungen deuten auf einen Pkw Audi hin.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Nachts wenn alles schläft

Zwickau – (hs) Ein Albtraum wurde am Sonntagmorgen für eine 74-jährige Zwickauerin zur traurigen Gewissheit. Während sie im Wohnzimmer schlief, drang ein Einbrecher über ein offen stehendes Fenster in ihre Wohnung in der Walther-Rathenau-Straße ein. Beim durchsuchen der Schränke im Schlafzimmer fand er eine Geldbörse mit zirka 700 Euro Bargeld und Kontoauszüge. Mit dieser Beute verschwand er wieder im Dunkeln der Nacht. Die ältere Dame blieb zum Glück unversehrt.


Platt gemacht

Zwickau – (hs) Ein Reifenstecher war in der Nacht vom Samstag zum Sonntag auf der Spiegelstraße unterwegs. Mittels eines spitzen Gegenstandes zerstach er drei Autoreifen eines Pkw BMW. Der Schaden beläuft sich auf ungefähr 250 Euro.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Einbrecher am Werk

Glauchau – (hs) Ein Sonnenstudio auf der Güterbahnhofstraße war in der Nacht vom Samstag zum Sonntag Objekt der Begierde von Einbrechern. Abgesehen hatten es die Diebe auf die Münzautomaten der Sonnenbänke. Dabei rissen sie einen Automaten mit zirka 400 Euro Bargeld komplett ab, bei einem weiteren scheiterten sie beim Versuch diesen zu knacken. Bisher ist ein Sachschaden in Höhe von 1.400 Euro bekannt.

 


 


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt