1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Unfälle auf glatter Fahrbahn

Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 01.03.2016, 10:30 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Zeitungsshop

Zeit:     29.02.2016, 03.25 Uhr
Ort:      Dresden-Leuben

Zwei Unbekannte zerschlugen am frühen Montagmorgen eine Scheibe eines Zeitungsladens an der Zamenhofstraße und begaben sich in den Verkaufsraum. Ein Anwohner vernahm die Einbruchsgeräusche und wurde auf das Treiben des Duos aufmerksam. Er verständigte daraufhin die Polizei. Die Einbrecher flüchteten zwischenzeitlich unerkannt. Ob sie etwas entwendeten, ist derzeit unbekannt. Der verursachte Sachschaden wird mit ca. 1.000 Euro angegeben. (ir)

Arztpraxen aufgebrochen

Zeit:     28.02.2016, 19.00 Uhr bis 29.02.2016, 06.30 Uhr
Ort:      Dresden-Seevorstadt

Unbekannte hebelten zunächst eine Eingangstür eines Gebäudes an der Bürgerwiese auf und begaben sich ins Innere. In der Folge verschafften sie sich gewaltsam Zutritt zu drei Arztpraxen und stahlen aus den Räumen unter anderem einen Tresor sowie einen Laptop. Abschließende Schadensangaben stehen noch aus. (ir)


Landkreis Meißen

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit:     29.02.2016, 09.30 Uhr bis 13.15 Uhr
Ort:      Nossen

Im Verlauf des gestrigen Vormittages hebelten Unbekannte ein Kellerfenster eines Einfamilienhauses an der Steinbuschstraße auf und verschafften sich Zutritt ins Innere. Anschließend durchsuchten sie die Wohnräume. Derzeit ist unbekannt, ob etwas entwendet wurde. Der Sachschaden wird mit ca. 800 Euro beziffert. (ir)

Kreuzungsunfall

Zeit:     29.02.2016, 10.55 Uhr
Ort:      Hirschstein; OT Prausitz

Ein 72-Jähriger fuhr am Montagvormittag mit einem Audi auf der Lommatzscher Straße in Richtung Böhlen, als er mit einem VW Transporter (Fahrer 48) zusammenstieß, der zwischen Prausitz und Mehltheuer unterwegs war. In Folge der Kollision prallte der Audi anschließend gegen ein Verkehrszeichen und kam in einem Straßengraben zum Stehen. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich insgesamt auf rund 10.000 Euro. (ir)

Bei Schneeglätte von Fahrbahn abgekommen

Zeit:     29.02.2016, 18.50 Uhr
Ort:      Schönfeld, OT Liega

Die 21-jährige Fahrerin eines Citroen fuhr von Liega in Richtung Ponickau. Bei Schneeglätte kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab. In der Folge rutschte der Citroen in den Graben und stieß gegen einen Baum. Die junge Frau blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro. (tg)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Büro

Zeit:     26.02.2016, 15.30 Uhr bis 29.02.2016, 09.30 Uhr
Ort:      Bannewitz

Übers Wochenende begaben sich Unbekannte zu einem Verwaltungsbüro an der Boderitzer Straße und hebelten zunächst die Eingangstür auf. In der Folge durchsuchten sie die Büroschränke und stahlen fünf Euro Bargeld. (ir)

Unfälle auf glatter Fahrbahn

Zeit:     29.02.2016, 07.55 Uhr
Ort:      Dürrröhrsdorf-Dittersbach

Der Fahrer (18) eines VW Polo war zwischen Wilschdorf und Rennersdorf unterwegs, als er in einer Linkskurve auf der winterglatten Fahrbahn von der Straße abkam, einen Leitpfosten überfuhr und anschließend auf der Beifahrerseite zum Liegen kam. Der junge Mann blieb unverletzt. Es entstand ein Schaden von ca. 3.000 Euro.

Zeit:     29.02.2016, 19.00 Uhr
Ort:      Sebnitz, OT Ottendorf

In der Ortslage Ottendorf kam gestern Abend der Fahrer (45) eines Winterdienstfahrzeuges auf der winterglatten Fahrbahn von der Straße ab und landete in einem angrenzenden Bach. Der 45-Jährige blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro. (ir)


Marginalspalte

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233