1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Brand eines Carports

Verantwortlich: Michael Verch (mv)
Stand: 05.03.2016, 1:30 PM Uhr

 

Brand eines Carports

Großschweidnitz, Gustav-Albert-Straße
05.03.2016, 07:00 Uhr

Am Samstagmorgen wurden Rettungs- und Einsatzkräfte zu einem Brand nach Großschweidnitz gerufen. Eine zum Carport ausgebaute Scheune stand vollständig in Flammen. Das nahestehende Wohnhaus wurde evakuiert. Die Feuerwehr versuchte die Flammen zu löschen und zugleich die Brandausdehnung auf das Wohnhaus und eine Scheune zu verhindern. Unter dem Carport standen vier Pkw (Seat Toledo, Opel Vectra, Nissan Sunny und Mazda MX3), ein Pkw-Anhänger und ein Bootsanhänger mit einem Sportboot darauf. Diese wurden bei dem Brand zerstört. Durch die Hitze der Flammen wurden zudem die Fassade des Wohnhauses und die Scheune in Mitleidenschaft gezogen. Personen wurden glücklicher Weise nicht verletzt. Der Sachschaden ist derzeit nicht beziffert. Im Einsatz waren die Feuerwehren von Großschweidnitz und Löbau mit sieben Fahrzeugen und etwa 30 Mann sowie ein Rettungswagen.

Der Brandursachenermittler geht derzeit von einem technischen Defekt aus, kann jedoch andere Ursachen nicht zweifelsfrei ausschließen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlung übernommen.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106