1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Gegen Baum gefahren

Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 08.03.2016, 10:00 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Nissan gestohlen

Zeit:     05.03.2016, 20.00 Uhr bis 07.03.2016, 07.50 Uhr
Ort:      Dresden-Johannstadt

Am vergangenen Wochenende stahlen Unbekannte einen schwarzen Nissan Qashqai vom Stephanienplatz. Der Zeitwert des fünf Jahre alten Wagens beträgt etwa 19.000 Euro. (ml)

Einbruch in Friseursalon

Zeit:     05.03.2016, 14.00 Uhr bis 07.03.2016, 09.30 Uhr
Ort:      Dresden-Neustadt

Ein Friseursalon an der Bautzner Straße geriet am vergangenen Wochenende in das Visier von Einbrechern.

Die Täter hebelten die Eingangstür des Geschäftes auf und durchsuchten die Räume. In der Folge stahlen sie Haarpflegeprodukte sowie Bargeld. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro. (ml)

Einbruch in Fleischerei

Zeit:     07.03.2016, 04.55 Uhr festgestellt
Ort:      Dresden-Johannstadt

Unbekannte sind in eine Fleischerei an der Blasewitzer Straße eingebrochen. Die Täter gelangten über ein Fenster in die Räume und stahlen eine Kasse mit rund 200 Euro Bargeld. Der Sachschaden beträgt 100 Euro. (ml)


Landkreis Meißen

Querbeet zugelangt

Zeit:     07.03.2016, 14.15 Uhr
Ort:      Nossen, OT Leuben

Unbekannte drangen in ein Gebäude an der Lommatzscher Straße ein und bauten einige Kupferheizrohre aus. Zudem stahlen sie einen Fernsehgerät, eine Musikanlage sowie ein Moped Simson. Der Wert des Diebesgutes summiert sich auf rund 3.000 Euro. Der entstandene Sachschaden wird mit rund 1.000 Euro beziffert. (ml)

Unter Drogeneinfluss

Zeit:     07.03.2016, 21.00 Uhr
Ort:      Riesa

Gestern Abend stoppten Beamte des Polizeireviers Riesa einen Opel auf der Friedrich-List-Straße. Die Frau (29) hinterm Steuer des Wagens stand offenbar unter dem Einfluss von Amphetaminen, wie ein Test ergab. (ml)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Gegen Baum gefahren

Zeit:     07.03.2016, 16.20 Uhr
Ort:      Rabenau

Gestern Nachmittag ist ein Autofahrer (21) auf der S 193 gegen einen Baum gefahren und dabei leicht verletzt worden.

Der junge Mann war mit einem Renault Clio in Richtung Karsdorf unterwegs. Ausgangs einer Kurve kam er mit dem Wagen von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen und musste ambulant versorgt werden. Am Renault entstand ein Schaden von rund 6.000 Euro. (ml)


Marginalspalte

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233