1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Einfamilienhäuser

Medieninformation: 156/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 15.03.2016, 11:00 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

BMW gestohlen

Zeit:       12.03.2016 bis 14.03.2016, 07.20 Uhr
Ort:        Dresden-Leubnitz/Neuostra

Unbekannte haben einen schwarzen BMW von der Hans-Thoma-Straße gestohlen. Der Zeitwert des zwei Jahre alten Fahrzeuges wurde mit rund 45.000 Euro angegeben. (ml)

Nissan Qashqai gestohlen

Zeit:       14.03.2016, 12.15 Uhr festgestellt
Ort:        Dresden-Südvorstadt

Ein brauner Nissan Qashqai ist von der Strehlener Straße gestohlen worden. Das drei Jahre alte Fahrzeug besitzt einen Zeitwert von rund 25.000 Euro. (ml)

Einbruch in Bistro

Zeit:       13.03.2016, 17.00 Uhr bis 14.03.2016, 09.55 Uhr
Ort:        Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

In der Nacht zum Montag brachen Unbekannte in ein Bistro an der Straße Am Zwingerteich ein. Die Täter hebelten eine Zugangstür auf, durchsuchten die Räume und stahlen einen Laptop sowie einen Fernseher im Gesamtwert von etwa 3.500 Euro. Der Versuch, einen Tresor aufzubrechen, scheiterte. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen keine Angaben vor. (ml)

Autoteile gestohlen

Zeit:       13.03.2016, 16.00 Uhr bis 14.03.2016, 13.25 Uhr
Ort:        Dresden-Gruna

Unbekannte sind gewaltsam in vier Fahrzeuge (Skoda Octavia, VW Touran zwei BMW) an der Calvinstraße sowie der Junghansstraße eingebrochen. In der Folge bauten sie die Navigationssysteme, einen Airbag sowie zwei Frontscheinwerfer aus. Der entstandene Schaden summiert sich auf mindestens 6.500 Euro. (ml)

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit:       13.03.2016, 18.00 Uhr bis 14.03.2016, 07.00 Uhr
Ort:        Dresden-Kemnitz

In der Nacht zum Montag brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Merbitzer Straße ein. Die Täter hebelten das Garagentor auf und gelangten so in das Gebäude. Anschließend durchsuchten sie sämtliche Zimmer und stahlen zwei Fernseher sowie einen Laptop. Abschließende Schadensangaben liegen noch nicht vor. (ml)

Landkreis Meißen

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit:       14.03.2016, 07.45 Uhr bis 17.25 Uhr
Ort:        Klipphausen, OT Taubenheim

Gestern brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Hauptstraße ein. Die Täter zerschlugen ein Küchenfenster, durchsuchten im Anschluss sämtliche Räume und stahlen nach einem ersten Überblick Schmuck und Bargeld. Detaillierte Schadensangaben liegen noch nicht vor. (ml)

Einbruch in zwei Gartenlauben

Zeit:       14.03.2016, 10.55 Uhr und 16.30 Uhr bekannt
Ort:        Riesa

Unbekannte sind in zwei Gartenlauben an der Rostocker Straße eingebrochen. Bei einer Laube hebelten sie die Zugangstür auf, stahlen jedoch nichts.
Bei einer weiteren Gartenlaube schlugen die Einbrecher ein Fenster ein und entwendeten aus dem Inneren einen Kasten Bier. (ir)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Zusammenstoß beim Linksabbiegen

Zeit:       14.03.2016, 18.15 Uhr
Ort:        Klingenberg, OT Beerwalde

Am Montagabend stieß ein Skoda Roomster (Fahrer 38) beim Linksabbiegen auf die Mühlenstraße in Richtung Pretzschendorf mit einem Opel Corsa (Fahrerin 56) zusammen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf ca. 4.000 Euro. (ir)

Parteibüro beschmiert

Zeit:       13.03.2016, 15.30 Uhr bis 14.03.2016, 09.30 Uhr
Ort:        Freital

Unbekannte warfen mehrere Farbbeutel gegen ein Parteibüro an der Dresdner Straße. Zudem beschmierten sie eine gegenüberliegende Hausfassade mit einem Schriftzug. Der entstandene Schaden kann noch nicht beziffert werden. (ml)

Wildunfälle

Zeit:       14.03.2016, 06.00 Uhr
Ort:        Sebnitz

Der Fahrer (54) eines VW Caddy befuhr die S 165 im Kirnitzschtal in Richtung Bad Schandau, als plötzlich ein Wildschein die Fahrbahn überquerte. Das Tier wurde frontal vom Auto erfasst und starb noch an der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro.

Zeit:       14.03.2016, 06.15 Uhr
Ort:        Neustadt i.Sa., OT Berthelsdorf

Ein weiterer Wildunfall ereignete sich auf der S 154 zwischen Steinigtwolmsdorf und Langburkersdorf. Der 35-jährige Fahrer eines VW Passat war auf der Strecke unterwegs, als plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn lief. Es kam zum Zusammenstoß. Das Tier flüchtete in den angrenzenden Wald. Am Auto des Mannes entstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro. (ir)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281