1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: 33-Jähriger beraubt

Medieninformation: 163/2016
Verantwortlich: Herr König
Stand: 20.03.2016, 2:00 PM Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Einbruch in PKW

Plauen – (gk) Im Tatzeitraum von Freitagabend bis Samstagmorgen schlugen unbekannte Täter die Scheibe der Beifahrertür an einem PKW Suzuki ein und entwendeten aus dem Fahrzeug eine Geldbörse mit persönlichen Dokumenten und 40 Euro Bargeld. Das Fahrzeug war in der Alten Reichenbacher Straße geparkt. Der Sachschaden beträgt etwa 200 Euro.

Einbruch in Keller

Plauen – (gk) Unbekannte Täter hebelten in der Zeit von Donnerstagabend bis Samstagvormittag den Kellers in einem Mehrfamilienhaus in der Alfred-Schlagk-Straße auf und entwendeten daraus ein Mountainbike „Karakoram“ im Wert von 800 Euro. Der Sachschaden beträgt fünf Euro.

Erheblichen Schaden beim Ausparken verursacht

Weischlitz – (gk) Unglücklich verlief am Samstagnachmittag das Ausparkmanöver einer 55-Jährigen auf dem Parkplatz eines großen Einkaufscenters an der Taltitzer Straße. Hierbei rutschte sie wohl von der Bremse ihres PKW Seat und prallte fortfolgend gegen zwei in der gegenüberliegenden Parkreihe stehende PKW (Skoda und Hyundai). Sie selbst kam mit dem Schrecken davon. Der Sachschaden summiert sich auf rund 7.000 Euro.


 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Kleinkraftrad gestohlen

Rodewisch – (gk) Unbekannte Täter stahlen im Tatzeitraum von Mittwochnachmittag bis Donnerstagabend ein Kleinkraftrad Simson S 51 mit dem Versicherungskennzeichen 766 AEZ im Wert von etwa 800 Euro. Das Fahrzeug war ordnungsgemäß gesichert in einem Carport in der Wernesgrüner Straße untergestellt und ist auffällig in den Farben braun, gold und orange lackiert. Das Polizeirevier Auerbach ermittelt und bittet Zeugen, sich unter Telefon 03744/ 2550 zu melden.

Seitenscheibe eingeschlagen

Auerbach – (gk) Unbekannte Täter schlugen im Zeitraum von Freitagabend bis Samstagmorgen an einem VW Polo die Scheibe der Fahrertür ein und verursachten einen Schaden von etwa 300 Euro. Das Fahrzeug stand auf einem Parkplatz am Unteren Bahnhof. Das Polizeirevier Auerbach ermittelt und bittet Zeugen, sich unter Telefon 03744/ 2550 zu melden.

Gartenzaun beschädigt

Reichenbach – (gk) Unbekannte Täter beschädigten im Zeitraum von Freitagabend bis Samstagvormittag einen Gartenzaun in der Dammsteinstraße, indem zehn Zaunlatten zerbrochen und ein Schaden von etwa 100 Euro verursacht wurde. Hinweise zu dem oder den Tätern erbittet das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Unfallflucht

Schöneck – (gk) Freitagnachmittag befuhr eine 62-jährige Chevrolet-Fahrerin die S 301 von Schöneck nach Kottenheide. Gegen 16:30 Uhr kam ihr kurz nach dem Ortsausgang ein dunkelgrüner PKW (sogenannter Hundefänger) entgegen. Auf gleicher Höhe berührten sich die Außenspiegel beider Fahrzeuge, wobei der Spiegel am Chevrolet beschädigt (200 Euro Sachschaden) wurde. Der unbekannte Fahrzeugführer setzte seine Fahrt pflichtwidrig ohne Anzuhalten fort. Das Polizeirevier Auerbach bearbeitet diesen Sachverhalt und erbittet unter Telefon 03744/ 2550 Hinweise zum unbekannten Unfallbeteiligten.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Unglaublich

Zwickau – (gk) Ein dreister Raub beschäftigt seit Samstagabend die Zwickauer Kriminalpolizei. Ein 33-Jähriger war auf dem Nachhauseweg vom Einkaufen, als er gegen 18:45 Uhr beim Betreten seines Wohnheimes in der Äußeren Zwickauer Straße durch einen unbekannten Täter von hinten umgestoßen und seiner Geldbörse mit drei Euro Bargeld beraubt wurde. Glücklicherweise blieb der blinde Geschädigte unverletzt. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Sachverhalt machen können, wenden sich bitte unter Telefon 0375/ 4284480 an die Kriminalpolizei.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Reifen zerstochen

Reinsdorf – (gk) Alle vier Reifen zerstachen unbekannte Täter im Zeitraum von Freitagabend bis Samstagmorgen an einem Opel Astra. Das Fahrzeug war an der Lößnitzer Straße geparkt. Der Sachschaden beträgt etwa 300 Euro.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Wertstofftonnenbrand erfasst Garage

Limbach-Oberfrohna – (gk) Feuerwehr und Polizei eilten am frühen Sonntagmorgen in die Schröderstraße. Hier waren gegen 03:30 Uhr aus unbekannter Ursache drei Plastiktonnen für Müll, Kunststoff und Papier abgebrannt. Das Feuer griff auf eine angrenzende Garage über, wobei die Außenwand und eine Tür beschädigt wurden. Der Sachschaden wird auf 3.000 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Glauchau ermittelt zur Brandursache.

Versuchter Einbruch in Garage

Limbach-Oberfrohna – (gk) Unbekannte Täter hebelten im Zeitraum von Samstagnachmittag bis Sonntagvormittag eine Garage im Komplex Promenadenstraße auf und verursachten einen Schaden von 100 Euro an der Tür. Brauchbares fanden die Unbekannten nicht.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.