1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Betrunkener Fahrer nach frontalem Mauer-Crash geflüchtet

Verantwortlich: René Krause
Stand: 20.03.2016, 11:00 PM Uhr

Betrunkener Fahrer nach frontalem Mauer-Crash geflüchtet

Bautzen, Scharfenweg/Fischergasse
20.03.2016, 07:30 Uhr

Ein 22-Jähriger fuhr am Sonntagmorgen mit seinem Renault auf dem Scharfenweg in Richtung Fischergasse. Auf der Scharfstegbrücke verlor er aus noch nicht eindeutig geklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte frontal gegen den Sockel der Alten Wasserkunst. Durch den Unfall wurde der junge Fahrer schwer und sein 21-jähriger, männlicher Beifahrer leicht verletzt. Anstatt jedoch auf die Polizei zu warten, flüchteten die beiden. Sie liefen allerdings direkt in die Arme der bereits durch Zeugen gerufenen Beamten des Polizeireviers Bautzen. Ein Atemalkoholtest lieferte einen möglichen Grund für das Fehlverhalten des Clio-Fahrers. Der Wert lag bei 1,84 Promille. Gegen ihn wird nun wegen mehrerer Straftaten ermittelt. Aufgrund seiner Verletzungen musste er zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Aber auch der Beifahrer kam nicht ungeschoren davon. Wie sich herausstellte, wurde er per Haftbefehl gesucht. Für ihn endete die Spritztour im Polizeigewahrsam. Am Renault entstand Totalschaden, er musste abgeschleppt werden. Am Mauerwerk waren nur leichte Blessuren zu sehen. Der Gesamtschaden wird derzeit auf etwa 3.500 Euro geschätzt.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup und Frau Urban
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen