1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Netzschkau, OT Brockau: Material von Baustelle gestohlen

Medieninformation: 169/2016
Verantwortlich: Frau Anett Münster und Herr Oliver Wurdak
Stand: 23.03.2016, 12:25 PM Uhr

Ausgewählte Meldungen

Material von Baustelle gestohlen

Netzschkau, OT Brockau – (ow) In der Zeit von Montagnachmittag bis Dienstagfrüh entwendeten unbekannte Täter von einer Baustelle an der Losaer Straße Schachtrohre aus Plaste, welche für den Bau einer Siloanlage benötigt werden. Schaden: etwa 700 Euro.
Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/2550.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Einbrüche in Geschäfte

Bad Elster – (ow) Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum Dienstag in mehrere Geschäfte ein. Diese liegen an der Johann-Christoph-Hilf- sowie der Badstraße und am Badeplatz. Letztlich wurde nur ein kleiner zweistelliger Eurobetrag aus einer Kasse entwendet. Der angerichtete Sachschaden an den Geschäften schlägt jedoch mit ca. 1.500 Euro zu Buche.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741/140.

20.000 Euro Sachschaden bei Pkw-Kollision

Adorf – (ow) Am Dienstagmittag kam die Fahrerin (38) eines Pkw Ford nach der Ausfahrt des Aldi-Marktes auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dabei mit einem im Gegenverkehr befindlichen Pkw Skoda. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro.

 
Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Einbruch in Bungalow

Treuen – (ow) In der Zeit von Sonntag, 10 Uhr bis Dienstag, gegen 10 Uhr drangen unbekannte Täter gewaltsam den Bungalow eines Gartens am Schlossweg ein. Sie entwendeten einen Flachbildschirm, einen Receiver sowie einen Akkuschrauber. Der Gesamtschaden wird auf über 700 Euro geschätzt.
Sachdienliche Hinweise erbittet das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/2550.

Einbruch in Sportlerheim ohne Beute

Falkenstein – (ow) In der Nacht vom Sonntag zum Montag wurde in das Sportlerheim am Jahnplatz eingebrochen. Entwendet wurde jedoch nichts. Allerdings hinterließen die unbekannten Einbrecher Sachschaden an Fenstern und Türen von insgesamt etwa 200 Euro.
Sachdienliche Hinweise erbittet das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/2550.

Klein-Lkw beschädigt Außenspiegel

Klingenthal, OT Zwota – (ow) Bei einem Zusammenstoß zweier Lkw ist auf der Schönecker Straße am Dienstag, gegen 13:30 Uhr Sachschaden von mindestens 600 Euro entstanden. Da der Verursacher weiterfuhr, wird nun wegen Unfallflucht gegen ihn ermittelt.
Ein 45-Jähriger war mit seinem Lkw Volvo in Richtung Schöneck unterwegs, als er etwa 300 Meter vor dem Abzweig Kottenheide von einem kleineren Lkw mit tschechischem Kennzeichen überholt wurde. Da dieser nicht genügend Abstand hielt, stieß er an den linken Außenspiegel des Volvo, der dadurch völlig zerstört wurde. Geistesgegenwärtig merkte sich der 45-Jährige das Kennzeichen des Unfallverursachers. Nun laufen die Ermittlungen zu dessen Identität.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Fußgänger verletzt: Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Zwickau – (am) Zu einer Unfallflucht auf dem Parkplatz des Lidl-Marktes am Montag, gegen 11:20 Uhr sucht die Polizei Zeugen. Ein 68-jähriger Fußgänger wurde dort, nachdem er den Einkaufsmarkt verlassen hatte, von einem Pkw angefahren. Der 68-Jährige wurde leicht verletzt. Nach einem kurzen Gespräch hatte der unbekannte Fahrzeugführer den Unfallort verlassen, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Bei dem gesuchten Unfallbeteiligten soll es sich um einen ca. 70 – 80 Jahre alten Mann handeln.
Hinweise zum Pkw-Fahrer bzw. zu dessen Fahrzeug bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Verkehrsunfall mit Straßenbahn

Zwickau, OT Marienthal – (am) Auf der Marienthaler Straße kam es am Dienstag, gegen 11 Uhr zu einem Unfall mit einer Straßenbahn. Ein Vito-Fahrer (52) war stadteinwärts unterwegs und übersah beim Linksabbiegen in ein Grundstück, in Höhe der Marienthaler Straße 88, die neben ihm fahrende Straßenbahn (Fahrer 52). Beim Zusammenstoß entstand Sachschaden in Höhe von ca. 7.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Aufgrund des Unfalls kam es zu Behinderungen des nachfolgenden Straßenbahnbetriebes.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

„Kollision“ mit Radfahrer – Zeugen gesucht

Werdau – (am) Zu einer scheinbar provozierten Kollision zwischen einem Fußgänger und einem Radfahrer kam es am Dienstag, gegen 16:30 Uhr auf dem Fußweg der Poststraße, Richtung August-Bebel-Straße. Der 21-jährige Geschädigte war dort zu Fuß mit einem Bekannten unterwegs, wobei ihnen ein Radfahrer entgegenkam. Augenscheinlich fuhr dieser direkt auf die beiden jungen Männer zu, stieß den Geschädigten gegen den Arm sowie den Brustkorb und stürzte. Aggressiv die Hilfe zum Aufstehen ablehnend, stand der Radfahrer wieder allein auf und fuhr davon.
Hinweise zum unbekannten Radfahrer erbittet die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Unfallflucht: Bauzaun beschädigt

Lichtenstein – (am) Trotz Straßensperrung war am Dienstag, gegen 23 Uhr ein bislang unbekannter, dunkler Pkw auf der Ernst-Thälmann-Straße in Richtung Zwickau unterwegs und beschädigte in Höhe des Hausgrundstückes 1 den Bauzaun. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 200 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Unfallflüchtiger hinterlässt 500 Euro Sachschaden

Callenberg, OT Langenberg – (am) Ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigte auf dem Parkplatz an der Hohensteiner Straße einen grauen VW Golf. Unfallzeit: Samstagvormittag bis zum Montagnachmittag. Der Unfallflüchtige hinterließ Beschädigungen an der vorderen Stoßstange und am Kotflügel.
Unfallzeugen werden gebeten sich im Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763/ 640 zu melden.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.