1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mehrere Fahrzeuge gestohlen

Medieninformation: 178/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 24.03.2016, 11:00 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Vermisster gefunden

Zeit:       24.03.2016, gegen 07.00 Uhr
Ort:        Dresden-Friedrichstadt

Der vermisste 79-Jährige aus Dresden wurde heute Morgen gefunden.

Ein Mitarbeiter des Rettungsdienstes hatte den Gesuchten am Morgen an der Fröbelstraße gesehen. Der 79-Jährige wurde wegen einer Unterkühlung ins Krankenhaus gebracht.

Die Dresdner Polizei hatte gestern öffentlich nach dem Vermissten gesucht. Er war letztmalig am Dienstag in seinem Altenheim gesehen worden (siehe Medieninformation 176/2016 der PD Dresden vom 23.03.2016). (ju)

Mehrere Fahrzeuge gestohlen

Zeit:       22.03.2016, 17.00 Uhr bis 23.03.2016, 06.10 Uhr
Ort:        Dresden-Dobritz, -Striesen

Unbekannte stahlen vom Bärenburger Weg einen schwarzen Ford Galaxy. Der Zeitwert des drei Jahre alten Fahrzeuges wurde auf rund 30.000 Euro beziffert.

An der Eisenacher Straße hatten es Autodiebe auf einen silbergrauen Ford Fiesta abgesehen. Das Fahrzeug wurde im Februar 2015 erstmals zugelassen und hat einen Zeitwert von rund 14.500 Euro.

Zeit:       22.03.2016, 19.00 Uhr bis 23.03.2016, 06.45 Uhr
Ort:        Dresden-Tolkewitz, - Gorbitz

Auch auf zwei Mazda 3 hatten es Autodiebe in der Nacht zum Mittwoch abgesehen.

Von der Berggießhübler Straße verschwand ein drei Jahre alter, schwarzer Mazda 3 im Wert von rund 10.000 Euro.
Einen knapp ein Jahr alten roten Mazda 3 entwendeten Unbekannte von der Lise-Meitner-Straße. Der Zeitwert dieses Fahrzeuges wurde auf rund 23.000 Euro beziffert. (ju)

Wer hatte Grün?

Zeit:       23.03.2016, 16.10 Uhr
Ort:        Dresden-Innere Neustadt

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochnachmittag auf dem Carolaplatz ereignete.

Ein roter VW Polo (Fahrer 53) wollte von der Carolabrücke kommend nach links in die Köpkestraße abbiegen. Dabei kam es zum seitlichen Zusammenstoß mit einem blauen Skoda Octavia (Fahrerin 27), der aus Richtung Wigardstraße in Richtung Köpkestraße fuhr. Verletzt wurde niemand. Beide Fahrer gaben an, bei „Grün“ die Kreuzung befahren zu haben. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Die Polizei bittet Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben und Angaben zum Fahrverhalten der Beteiligten oder zur Ampelschaltung machen können, sich zu melden. Hinweise bitte unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 an die Dresdner Polizei. (ju)


Landkreis Meißen

Geldabhebungen mit gestohlener EC-Karte

Zeit:       22.03.2016, 16.30 Uhr bis 23.03.2016, 07.45 Uhr
Ort:        Riesa

In der Nacht zum Mittwoch schlugen Unbekannte mit einem Stein eine Seitenscheibe an einem 3er BMW ein, der an der Wilhelm-Busch-Straße stand. Anschließend stahlen sie aus dem Fahrzeug ein Portmonee mit Ausweisen, Geldkarten und rund 600 Euro Bargeld. Noch in der Nacht hoben die Diebe mit einer der gestohlenen Karten insgesamt 700 Euro an einem Automaten an der Kurt-Schlosser-Straße ab. Zudem entstand am BMW ein Sachschaden von rund 2.000 Euro. (ju)

Sommerräder abmontiert und gestohlen

Zeit:       22.03.2016, 19.00 Uhr bis 23.03.2016, 08.00 Uhr
Ort:        Riesa

Unbekannte begaben sich an der Lommatzscher Straße auf das Gelände eines Autohauses. Dort bauten sie an zwei BMW jeweils alle vier Räder ab und stahlen diese. Es handelt sich um Sommerreifen auf Alufelgen im Gesamtwert von rund 4.000 Euro. (ju)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge


Zusammenstoß an Parkplatzeinfahrt

Zeit:       23.03.2016, 15.20 Uhr
Ort:        Bannewitz, OT Boderitz

Gestern Nachmittag wollte der Fahrer (62) eines VW Passats vom Parkplatz auf die Zubringerstraße An der Zschauke auffahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem dort fahrenden Hyundai Santa Fe (Fahrer 59). Der 59-Jähriger erlitt leichte Verletzungen und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 8.000 Euro. (ju)

Lack zerkratzt

Zeit:       22.03.2016 17.45 Uhr bis 23.03.2016, 09.00 Uhr
Ort:        Neustadt/OT Polenz

Unbekannte zerkratzten an einem auf der Polenztalstraße abgestellten VW Golf die Türen, den Kotflügel, die Kofferraumklappe und die Scheibe des Kofferraumes. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 2.000 Euro. (ju)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281