1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Osterprozessionen in diesem Jahr störungsfrei

Verantwortlich: René Krause
Stand: 28.03.2016, 11:00 AM Uhr

Osterprozessionen in diesem Jahr störungsfrei

Bereich der Polizeidirektion Görlitz
27.03.2015, 07:30 Uhr bis 19:00 Uhr

In diesem Jahr verliefen die zahlreichen, traditionellen Osterprozessionen in vielen Städten und Gemeinden der Landkreise Bautzen und Görlitz störungsfrei. Außer einigen unvermeidbaren Verkehrsbehinderungen wurden keine polizeilich relevanten Vorkommnisse gemeldet.

 

Landkreis Bautzen
Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
____________________________________


Frau nach Unfall leicht verletzt

Kubschütz, Ortsteil Bloaschütz, Hauptstraße/Zum Flugplatz
27.03.2016, 20:28 Uhr

Eine 79-Jährige war am Sonntagabend mit ihrem VW auf der Straße Zum Flugplatz in Bloaschütz unterwegs. An der Einmündung zur Hauptstraße missachtete sie die Vorfahrt einer 56-jährigen Daihatsu-Fahrerin. Durch den nicht mehr vermeidbaren Zusammenstoß wurde der Daihatsu gegen einen Zaun geschleudert, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin verletzte sich bei dem Überschlag leicht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 6.350 Euro.


Pkw brennt

Radeberg, Kamenzer Straße
27.03.2016, 13:40 Uhr

Vermutlich durch einen technischen Defekt an der Lichtmaschine fing ein Renault während der Fahrt Feuer. Der 73-jährige Fahrer stoppte sofort das Fahrzeug, um sich und seinen Beifahrer in Sicherheit zu bringen. Dabei zog sich der Begleiter des Renault-Fahrers eine leichte Verbrennung am Oberschenkel zu. Die gerufenen Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Leppersdorf hatten die Flammen schnell gelöscht. Durch den Brand wurde auch die Fahrbahnoberfläche in Mitleidenschaft gezogen. Der Gesamtschaden wird auf ca. 2.000 Euro geschätzt.  


Einbruch in Schulungsgebäude

Kamenz, Macherstraße
24.03.2016, 18:00 Uhr bis 27.03.2016, 08:00 Uhr

Unbekannte verschafften sich über die Osterfeiertage gewaltsam Zutritt zu einem Gebäude einer Kamenzer Bildungseinrichtung. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und richteten Schaden in Höhe von ca. 500 Euro an. Derzeit kann noch nicht gesagt werden, ob etwas gestohlen wurde.


Eingangstür einer Tankstelle beschädigt

Hoyerswerda, Elsterstraße
27.03.2016, 22:00 Uhr bis 28.03.2016, 06:00 Uhr

Ein Mitarbeiter stellte am Morgen beim Arbeitsbeginn eine gesplitterte Glasscheibe an der Eingangstür fest. Er rief die Polizei und erstattete Anzeige. Der Schaden wird auf ca. 2.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

 

Landkreis Görlitz
Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser
________________________________________


25 Jahre alter Golf gestohlen

Görlitz, Theodor-Körner-Straße
26.03.2016, 19:00 Uhr bis 27.03.2016, 14:00 Uhr

Autodiebe stahlen in Görlitz einen VW Golf II mit dem amtlichen Kennzeichen GR-NR 10. Der Zeitwert des Fahrzeuges wird mit etwa 500 Euro angegeben. Die Soko Kfz ermittelt zur Tat. Nach dem VW wird international gefahndet.


Radfahrer schwer verletzt

Reichenbach, Ortsteil Sohland a. Rotstein, Paulsdorfer Straße
27.03.2016, 17:10 Uhr

Notarzt und Polizei wurden am frühen Samstagabend zu einem Unfall gerufen. Ein 47-jähriger war mit seinem Rad auf der Alten Straße unterwegs und hatte die Paulsdorfer Straße überquert, ohne auf den bevorrechtigten 66-jährigen Mazda-Fahrer zu achten. Der Radfahrer verletzte sich bei dem Zusammenstoß schwer und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro.


Skoda Octavia weg

Bernstadt a. d. Eigen, Ortsteil Kunnersdorf, Herrnhuter Straße
26.03.2016, 23:15 Uhr bis 27.03.2016, 09:30 Uhr

Autodiebe stahlen in der Nacht einen gelben Skoda, amtliches Kennzeichen SAD-YT 104. Der Wert des Fahrzeuges wurde mit etwa 5.000 Euro beziffert. Die Soko Kfz hat die Ermittlungen übernommen.


Diebstahl eines weiteren Skoda gescheitert

Schönau-Berzdorf a. d. Eigen, Ortsteil Schönau, Kleine Seite
26.03.2016, 15:00 Uhr bis 27.03.2016, 14:00 Uhr

Unbekannte versuchten in der Nacht ebenfalls in Schönau einen Skoda zu stehlen. Sie drangen gewaltsam in das Fahrzeug ein, scheiterten aber beim Starten des Motors. Der Sachschaden beträgt hier etwa 8.000 Euro. Auch in diesem Fall ermittelt die Soko Kfz.


Beschädigung eines Parteibüros durch Pyrotechnik

Weißwasser, Gutenbergstraße
27.03.2016, 21:50 Uhr

Mit Böllern unbekannter Art wurde am Sonntagabend die Eingangstür des Parteibüros „Die Linke“ beschädigt. Der Ort des Geschehens wurde sofort großräumig abgesucht, von den Tätern fehlte aber jegliche Spur. Angaben zur Schadenshöhe können derzeit noch nicht gemacht werden. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen zur Aufklärung der Tat übernommen.

 

 

 


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup und Frau Urban
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen