1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Dialysezentrum

Medieninformation: 180/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 26.03.2016, 9:00 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Cafe

Zeit: 23.03.2016, 20:45 Uhr bis 24.03.2016, 05:15 Uhr
Ort: Dresden-Blasewitz

Unbekannte gelangten nach Aufhebeln der Eingangstür in das Cafe am Dresdner Schillerplatz und durchsuchten dieses. Sie stahlen einen Laptop, einen MP3 Player und etwa 20 Euro Wechselgeld.

Einbruch in Lederwarengeschäft

Zeit: 23.03.2016, 18:20 Uhr bis 24.03.2016, 09:30 Uhr
Ort: Dresden-Neustadt

Unbekannte gelangten nach Aufbrechen einer Tür in den Verkaufsraum des Geschäftes auf der Rähnitzgasse und entwendeten aus den Auslagen Taschen
und Geldbörsen im Wert von etwa 500 Euro.

Diebstahl VW Transporter scheiterte

Zeit: 23.03.2016, 17:00 Uhr bis 24.03.2016, 10:10 Uhr
Ort: Dresden-Gorbitz

Auf der Forsythienstraße versuchte man einen VW T5 zu stehlen, was nicht gelang. In der Folge wurde das im Fahrzeug integrierte Navigationsgerät ausgebaut und gestohlen.

Scheinwerfer von zwei Skoda Octavia gestohlen

Zeit: 23.03.2016, 20:35 Uhr bis 24.03.2016, 07:20 Uhr
Ort: Dresden-Gorbitz und Omsewitz

In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag stahlen Unbekannte von einem in der Maulbeerenstraße abgestellten Skoda Octavia die kompletten Scheinwerfer.
Auf der Gompitzer Straße wurden von einem Pkw gleichen Typs ebenfalls die Front- und Nebelscheinwerfer gestohlen. Zudem fehlt aus diesem Pkw noch das integrierte Radio- und Navigationsgerät.

Lkw-Teile gestohlen

Zeit: 23.03.2016, 21:00 Uhr bis 24.03.2016, 07:00 Uhr
Ort: Dresden-Kaditz

Unbekannte demontierten auf dem Firmengelände an der Grimmstraße von sechs Lkw MAN die jeweiligen Stoßstangen mit Scheinwerfereinheiten sowie die Frontklappen und stahlen die Teile im Gesamtwert von etwa 25.000 Euro.

Einbruch in Kleintransporter

Zeit: 24.03.2016, 06:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort: Dresden-Seevorstadt

Ziel von Dieben war ein auf der Helmut-Schön-Allee abgestellter Iveco Transporter.
Dieser wurde gewaltsam geöffnet und anschließend stahl man aus dem Fahrzeug eine Aktentasche mit 3.000 Euro Bargeld.

Landkreis Meißen

Einbruch in Dialysezentrum

Zeit: 24.03.2016, 23:15 Uhr bis 25.03.2016, 05:45 Uhr
Ort: Großenhain

In der Nacht von Donnerstag zu Freitag stiegen Einbrecher durch ein Fenster in das Zentrum ein und brachen einen Tresor auf. Aus diesem stahlen sie etwa 2.000 Euro Bargeld.

Radfahrerin verletzt – Zeugenaufruf

Zeit: 24.03.2016 gegen 10:30 Uhr
Ort: Großenhain, Radeburger Platz

Die 52-jährige Radfahrerin befuhr den Radeburger Platz vom Steinweg kommend und beabsichtigte nach links in die Thomas-Mann-Straße einzubiegen. Dabei wurde sie von einem in gleicher Richtung fahrenden Pkw, welcher rechts an ihr vorbeifuhr, gestreift und kam zu Fall. Die Frau zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Der Pkw entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.
Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zum verursachenden Fahrzeug oder dessen Fahrer machen? Hinweise bitte unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 an die Polizeidirektion Dresden.

Verkehrsunfallgeschehen

Die Polizeidirektion Dresden registrierte am 24.03.2016 in ihrem Zuständigkeitsbereich insgesamt 97 Verkehrsunfälle mit zwölf verletzten Personen.


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281