1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Begehrtes Diebesgut

Medieninformation: 172/2016
Verantwortlich: Detlef Schönefuß
Stand: 27.03.2016, 9:00 AM Uhr

Verkehrsunfallgeschehen


Am 26.03.2016 ereigneten sich im Schutzbereich der Polizeidirektion Chemnitz 33 Verkehrsunfälle, 2 Personen wurden hierbei verletzt.

 

Chemnitz

OT Markersdorf –Begehrtes Diebesgut…

(Hi)… haben unbekannte Täter auf der Robert-Siewert-Straße an den Ostertagen erbeutet. Sie schlugen in der Zeit zwischen Karfreitag, 21.45 Uhr, und Ostersamstag, 9.30 Uhr, die Seitenscheibe an einem abgestellten Opel Combo ein. In diesem lag ein hochwertiges MTB der Marke Intense. Dieses wurde durch die Diebe gestohlen, der Wert liegt bei 4 800 Euro, am Opel entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

OT Bernsdorf – Zweiter Einbruch in kurzer Zeit

(Hi) Ein Firmengebäude auf der F.-O.-Schimmel-Straße wurde zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit von Dieben heimgesucht. Über die Fluchttreppe gelangten die Täter in die obere Etage und so ins Gebäude. Insgesamt wurden zwischen Freitagabend, 20.30 Uhr und Samstagmorgen, 8.40 Uhr, drei Türen gewaltsam geöffnet, entwendet wurden technische Geräte. Die Schadenshöhe und der Diebstahlschaden sind bisher noch unbekannt.

OT Schloßchemnitz - Radlos…

(Hi) … ist seit Freitagnachmittag , ca. 17.30 Uhr, ein abgestellter Peugeot, der in Chemnitz auf der Salzstraße stand. Am Donnerstag, gegen 20.00 Uhr, noch ordnungsgemäß abgestellt, wurden vom Peugeot alle 4 Laufräder komplett entwendet. Das Fahrzeug wurde zum Teil auf Steinen und zum Teil auf dem Unterboden abgelegt, so dass ein erheblicher Sachschaden von ca. 3 000 Euro entstand. Die Räder hatten einen Wert von ca. 600 Euro.

OT Gablenz – Leere Kasette geklaut

(Hi) Daran werden die Diebe sicher keine Freude gehabt haben, als sie merkten, dass sie aus einem Staubsauger an einer Tankstelle eine leere Geldkassette entwendet hatten. In der Nacht zwischen Freitag, 22.00 Uhr und Samstag, 8.00 Uhr, brachen sie die Kassentür auf, der Schaden am Staubsauger liegt bei 200 Euro.

OT Stelzendorf – Alufelgen gestohlen

(Hi) Unbekannte Täter nutzten die Nacht von Freitag zu Samstag, um ein Firmengelände auf der Stollberger Straße heimzusuchen. Sie schraubten die Zaunsfelder auf, um Alufelgen im Wert von ca. 1 500 Euro aufzuladen und zu stehlen. Sachschaden entstand keiner.

OT Kappel – Schloss und Plane noch da…

(Hi) ..., das SR 50 war leider weg. Unbekannte Täter haben ein abgestelltes, abgedecktes und angeschlossenes Kleinkraftrad in der Nacht von Freitagabend, 23.15 Uhr zu Samstag, 6.20 Uhr von der Irkutsker Straße in Chemnitz entwendet. Das schwarz/ blaue KKR hatte einen Wert von 800 Euro.

OT Klaffenbach – Fahrrad entwendet

(Hi) Unbekannte Täter gelangten in der Zeit zwischen dem Freitagabend, gegen 23.50 Uhr und Samstagmorgen, gegen 7.30 Uhr vermutlich über einen Lichtschacht und ein Kellerfenster in das Wohn- und Geschäftshaus. Sie entwendeten aus dem Keller des Hauses ein hochwertiges MTB im Wert von ca. 1 700 Euro und zerstörten aus diesem Grund ein Rad im Wert von 700 Euro, welches an das gestohlene MTB angeschlossen war. Im weiteren Verlauf gelangten die Täter über eine weitere Tür ins Treppenhaus, wo sie zwei ansässige Firmen angriffen. Dort sind möglicher Diebstahl- und Sachschaden unbekannt.

OT Zentrum – AfD-Büro mit Farbflaschen beworfen

(Hi) In der Theaterstaße wurden zwischen Gründonnerstag, dem 24.März 2016, 19 Uhr und dem Ostersamstag, 26.März 2016, gegen 13 Uhr, vermutlich drei Farbflaschen auf die Fassade des Hauses geworfen. Die Flaschen schlugen auf dem Gehweg auf und Spritzer trafen die Haussfassade, die mit roter und brauner Farbe verunreinigt wurde. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt. Die Polizei sucht Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben und Hinweise zur Tat und den Tätern geben können. Die Kriminalpolizei Chemnitz bittet Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer 0371 387-3445 zu melden.

OT Zentrum – In Wohnung eingebrochen

(TB) Im Zeitraum vom 26.03.2016, 15.00 Uhr bis zum 27.03.2016, 03.15 Uhr drangen Unbekannte in eine Erdgeschosswohnung eines 38-Jährigen in der Annaberger Straße ein, indem sie auf den Balkon stiegen und die dortige Tür aufbrachen. Ein in der Wohnung abgelegter Laptop Hewlett Packard im Wert von zirka 500 Euro wurde gestohlen und die Wohnung wieder über den Balkon verlassen.

OT Gablenz – Ladendiebe gestellt

(MP) Gestern Nachmittag gegen 15:30 Uhr entwendeten zwei Ladendiebe Kosmetika im Wert von fast 320 Euro aus einem Einkaufsmarkt auf der Hans-Ziegler-Straße. Beide wurden durch Mitarbeiter beobachtet und angesprochen. Sie versuchten daraufhin unter Gewaltanwendung mit ihrem Diebesgut zu flüchten. Einer (m/35) konnte im Markt festgehalten, der zweite (m/33) nach kurzer Flucht außerhalb des Marktes gestellt werden. Da gegen den 33-Jährigen bereits ein Haftbefehl vorlag, wurde dieser in eine JVA eingeliefert. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen räuberischen Diebstahls.

OT Altchemnitz – Brand eines PKW

(MP) Feuerwehr und Polizei wurden am Ostersonntag gegen 03.30 Uhr, zu einem Autohandel auf die Altchemnitzer Straße gerufen. Dort brannte ein PKW Audi A8. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

 

Landkreis Mittelsachsen

Polizeirevier Döbeln

Döbeln – Einen Unfall mit 4 beteiligten Fahrzeugen verursachte …

(Schö) … ein 59-jähriger Fahrer mit seinem Toyota Yaris. Der Toyotafahrer fuhr am Samsatg kurz vor 9 Uhr in Döbeln auf der Nossener Straße mit seinem PKW vom Fahrbahnrand an und beachtete dabei den im fließenden Verkehr fahrenden Toyota Avensis (Fahrerin: 75 Jahre) nicht. In Folge des Zusammenstoßes wurde der Avensis gegen den abgeparkten Toyota Auris und dieser wiederrum auf den VW Golf geschoben wurde. Personen werden nicht verletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 10 000 Euro.

Polizeirevier Rochlitz

Hartmannsdorf – Nichts gestohlen, Scheibe kaputt

(Hi) Unbekannte Täter haben am Samstag, in der Zeit zwischen 12.30 Uhr und 14.25 Uhr an einem abgestellten Renault die Heckscheibe eingeschlagen. Der Megane stand in Hartmannsdorf auf der Leipziger Straße, als die 300 Euro Schaden verursacht wurden, entwendet wurde auf den ersten Blick nichts.

 

Erzgebirgskreis

Polizeirevier Marienberg

Zschopau - Tiefkühltrailer aufgebrochen

(MP) Unbekannte brachen Sonnabendnacht einen bei Kaufland auf der Chemnitzer Strasse abgestellten Tiefkühltrailer auf. Sie entwendeten Tiefkühllachs im Wert von 500 Euro. Am Schloß des Trailers entstand Sachschaden in Höhe von 10 Euro.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020