1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Kirchberg: Betrüger erlangt EC-Karte

Medieninformation: 203/2016
Verantwortlich: Andreas Herzig
Stand: 09.04.2016, 12:35 AM Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Pausa-Mühltroff, OT Mühltroff – (AH) Am Freitagnachmittag ereignete sich auf der B 282 ein Verkehrsunfall, bei dem sich zwei Personen verletzten. Ein 75-Jähriger befuhr mit seinem Pkw Toyota die Hauptstraße aus Richtung Langenbach kommend. An der Einmündung Amtsstraße übersah er einen VW Passat, der als Linksabbieger verkehrsbedingt anhalten musste. Der Toyota fuhr deshalb dem Passat ungebremst ins Heck. Die 30-jährige Passat-Fahrerin und der Unfallverursacher erlitten dabei leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt 10.000 Euro.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Audifahrer bei Unfall schwer verletzt

Lichtentanne– (AH) Unangepasste Geschwindigkeit führte am Freitagnachmittag auf der Bundesstraße 173 zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 30-Jähriger war gegen 15 Uhr mit seinem Audi von Lichtentanne in Richtung Schönfeld unterwegs. Beim Durchfahren einer Linkskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und landete in einem Waldstück neben der Straße. Der 30-Jährige wurde dabei schwer verletzt. An seinem Audi entstand Totalschaden.

Betrüger erlangt EC-Karte

Kirchberg– (AH) Mit einer fiesen Masche hat ein unbekannter Mann am Freitagnachmittag eine 90-jährige Rentnerin betrogen. Er gab vor, die Fernsehgebühren zu kontrollieren und wurde von der betagten Dame in die Wohnung eingelassen. Der Unbekannte durchwühlte die Bankunterlagen und gelangte in den Besitz einer EC-Karte und der zugehörigen PIN. Mit Unterstützung hilfsbereiter, umsichtiger Nachbarn wurde das Konto rasch gesperrt, bevor der Unbekannte darauf Zugriff erhielt. Der Mann wird wie folgt beschrieben. Er ist ca. 45 bis 50 Jahre alt, ca. 180 cm groß, sportliche Gestalt, aschblondes, kurzes Haar. Er war mit einem weißen Pulli, einer rot/weißen Jacke und blauen Jeans bekleidet. Zudem trug er weiß/blaue Sportschuhe.
Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Werdau entgegen; Telefon 03761/ 7020.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Opelfahrerin nimmt Biker die Vorfahrt

Glauchau– (AH) Durch einen Vorfahrtsfehler verursachte eine 55 Jahre alte Pkw-Fahrerin am Freitagnachmittag einen schweren Verkehrsunfall. Sie fuhr mit ihrem Opel Vectra auf der Virchowstraße in Richtung Hirschgrundstraße. An der Kreuzung Pestalozzistraße beachtete sie einen von links kommenden vorfahrtsberechtigten Kradfahrer nicht und stieß mit ihm zusammen. Der 45-jährige Biker stürzte von seiner BMW und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Dabei zog er sich Verletzungen zu, die im Krankenhaus stationär behandelt werden mussten. Es entstand Sachschaden von 2.750 Euro.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.