1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Spürnase stellt Mokick-Dieb

Verantwortlich: Steffen Queiser (stq)
Stand: 09.04.2016, 1:00 PM Uhr

Görlitz, Arndtstraße und Cottbuser Straße
08.04.2016, 22:00 Uhr bis 23:15 Uhr

 

In der Nacht zum 09. April entwendeten Unbekannte in Görlitz ein Kleinkraftrad. Das gelbe Simson S51 war gesichert auf der Arndtstraße abgestellt. Beamte des örtlichen Polizeireviers stellten kurze Zeit nach Bekanntwerden der Tat das Fahrzeug im Stadtgebiet Görlitz fahrend fest. Nach kurzer Verfolgung nutzten Fahrer und Sozius des Simson einen Moment in dem die Beamten verkehrsbedingt keinen Blickkontakt hatten. Die Beiden ließen das gestohlene Fahrzeug zurück und flüchteten zu Fuß in unbekannte Richtung.
Bei weiteren Fahndungsmaßnahmen der Polizei bewies dann ein Fährtenhund der Polizeidirektion Görlitz sein Können. Er spürte einen der Täter auf der Cottbuser Straße in Görlitz auf. Der Diensthundeführer übergab den 19-Jährigen an die Beamten des Polizeireviers. Der zweite Täter entkam unerkannt, auch die ausgedehnte Suche nach ihm erbrachte keinen Erfolg.
Das Mokick blieb nahezu unbeschädigt und kann somit dem rechtmäßigen Eigentümer übergeben werden.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen eingeleitet. (stq)

 

Landkreis Bautzen
Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
____________________________________


Handtaschendiebstahl

Bautzen, Gesundbrunnenring
08.04.2016, gegen 12:00 Uhr

In einem Einkaufsmarkt im Bautzener Stadtteil Gesundbrunnen nutzten Unbekannte vermutlich einen Moment der Unaufmerksamkeit einer 83-jährigen Frau, um die Handtasche aus ihrem Einkaufskorb zu entwenden. Unerkannt entkamen der oder die Diebe mit der Tasche samt dem Portmonee.
Die Polizei hat die Ermittlungen eingeleitet. (stq)


Garageneinbruch

Kamenz, Zur Mauerschleuse
01.04.2016, 13:00 Uhr – 08.04.2016, 13:00 Uhr

Eine Eigentümerin stellte am 08. April fest, dass Unbekannte in ihre Garage in Kamenz, Zur Mauerschleuse, eingedrungen waren. Sie entwendeten eine Schubkarre und einen Einkaufswagen. Der Gesamtwert der gestohlenen Sachen wird mit 60 Euro beziffert. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10 Euro.
Die Polizei hat die Ermittlungen eingeleitet. (stq)


Wellensittiche vor Qualm gerettet

Radeberg, Oberstraße
08.04.2016, 16:50 Uhr – 17:30 Uhr

Feuerwehr und Polizei eilten am frühen Freitagabend zur Oberstraße in Radeberg. Dort qualmte es nach ersten Mitteilungen aus einer Wohnung im zweiten Obergeschoss. Den eingesetzten Kräften bestätigte sich diese Meldung. Der 47-jährige Bewohner hatte zuvor das Essen auf dem Herd stehenlassen. Nachdem er die Wohnung verließ, brannte dieses an. Durch die eingesetzten Kameraden der Feuerwehren Großerkmannsdorf und Radeberg konnte der Ausbruch eines Brandes verhindert werden. Es kam lediglich zu einer Qualmentwicklung in der gesamten Wohnung. Für zwei in der Wohnung befindliche Wellensittiche kam die Rettung genau zur rechten Zeit. Die Polizei übergab diese später wieder dem Eigentümer. Über die Höhe des eingetretenen Sachschadens liegen derzeit noch keine Angaben vor. (stq)


Diesel aus Baufahrzeugen gestohlen

Elsterheide, OT Klein Partwitz, Partwitzer See
07.04.2016, 15:00 Uhr – 08.04.2016, 06:30 Uhr

Unbekannte machten sich in der Nacht zu Freitag auf einer Baustelle am Partwitzer See an zwei Baufahrzeugen zu schaffen. Sie entwendeten insgesamt etwa 150 Liter Diesel aus den Tanks eines Baggers und eines Radladers. An den Fahrzeugen verursachten die Unbekannten Sachschaden von mehr als 1.000 Euro.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. (stq)

 

Landkreis Görlitz
Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser
________________________________________


Unbekannte stehlen Tischgruppe

Görlitz, Annengasse
08.04.2016 gegen 01:15 Uhr

Unbekannte versuchten in der Nacht zum 08. April eine mittels Seilschloss gesicherte Tischgruppe von der Annengasse in Görlitz zu entwenden. Hierzu hängten sie die gesamte Tischgruppe mittels eines Abschleppseiles an ein Fahrzeug und zogen sie so bis auf die Steinstraße. Dort ließen sie vom Diebesgut ab und verließen den Ort in unbekannte Richtung. Die hinzu gerufenen Beamten des örtlichen Polizeireviers stellten neben einem eingetretenen Sachschaden von etwa 50 Euro auch noch das Abschleppseil an der Tischgruppe fest.
Die Polizei hat die Ermittlungen eingeleitet. (stq)


Einbruch in Bungalows

Biehain, Zum Waldsee
03.04.2016, 18:00 Uhr – 08.04.2016, 13:00 Uhr

Eigentümer stellten am 08. April fest, dass Unbekannte in Biehain „Zum Waldsee“ gewaltsam in drei Bungalows und eine Garage eingedrungen waren. Sie entwendeten neben diversem Werkzeug auch eine Mikrowelle, eine Heißluftpistole und eine Musikanlage ‚Sharp‘. Den Wert der Gegenstände bezifferten die Eigentümer mit etwa 500 Euro. Der entstandene Sachschaden betrug ca. 1.500 Euro.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. (stq)


Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Königshain, Dorfstraße
08.04.2016, gegen 18:35 Uhr

Zu einer Kollision zwischen einem Fahrrad und einem Kleinkraftrad kam es am Freitagabend in Königshain bei Görlitz. Ein 12-jähriger Radfahrer fuhr von der abschüssigen Grundstücksausfahrt auf die Dorfstraße. Ein in Richtung Ortsmitte fahrender Mokick-Fahrer konnte einen Zusammenstoß des Fahrrades mit dem Vorderrad seines Krades nicht verhindern. Dabei stürzten alle Beteiligten. Sowohl der Radfahrer, als auch der 48-jährige Kradfahrer und sein 11-jähriger Sozius wurden bei dem Unfall verletzt und durch Rettungskräfte in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. Durch die Rettungsleitstelle erfolgte der Einsatz eines Rettungshubschraubers. (stq)


Tatverdächtiger nach Unfallflucht gestellt

Löbau, B6 / Weißenberger Straße und
Bautzen, Thomas-Müntzer-Straße
08.04.2016, 14:20 Uhr und 14:41 Uhr

Am 08. April ereignete sich ein Verkehrsunfall in Löbau an der Kreuzung B6 / Weißenberger Straße. Der auf der Weißenberger Straße stadtauswärts fahrende Pkw Volvo bog an der Kreuzung nach links in Richtung Bautzen auf die B6 ab. Dabei  kam es zum Zusammenstoß mit einem aus Richtung Weißenberg stadteinwärts fahrenden Pkw Renault. Bei dem Unfall verletzte sich niemand. Der Volvo entfernte sich jedoch ohne anzuhalten vom Unfallort. Die Bergung des Renault erfolgte mittels eines Abschleppdienstes.
Beamte des örtlichen Polizeirevieres stellten den Volvo wenig später in Bautzen auf der Thomas-Müntzer-Straße fest. Sie stoppten den Pkw und damit auch den 20-jährigen Fahrzeugführer.
Die Polizei hat die Ermittlungen eingeleitet. (stq)


Mercedes nach Einbruch in Hotelzimmer gestohlen

Kurort Jonsdorf, Großschönauer Straße
08.04.2016, 18:30 Uhr - 20:15 Uhr

Unbekannte drangen am Freitagabend während der Abwesenheit der Gäste in ein Hotelzimmer in Jonsdorf ein. Aus diesem entwendeten sie außer etwa 25 Euro Bargeld auch die Autoschlüssel eines Pkw Mercedes. Im Anschluss entwendeten die Unbekannten den zugehörigen Mercedes C200 vom Parkplatz des Hotels. Der Zeitwert des grauen, vier Jahre alten Pkw mit dem deutschen Kennzeichen DW-RA 413 wurde mit etwa 40.000 Euro beziffert.
Die Polizei fahndet nun international nach dem Pkw.
Die SoKo Kfz hat die Ermittlungen aufgenommen. (stq)


Garageneinbruch in Rietschen

Rietschen, Lindenallee
06.04.2016 – 09.04.2016, 04:45 Uhr

Unbekannte drangen gewaltsam in eine Garage in der Lindenallee in Rietschen ein. Dies stellten die Eigentümer am Samstagmorgen fest. Die Diebe entwendeten Werkzeug im bezifferten Gesamtwert von 700 Euro.
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (stq)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup und Frau Urban
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen