1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Polizei sucht Flaschenwerfer

Medieninformation: 207/2016
Verantwortlich: Andreas Herzig
Stand: 11.04.2016, 1:05 AM Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Kradfahrer fährt auf Polo

Oelsnitz, OT Oberhermsgrün– (AH) Unzureichender Sicherheitsabstand wurde am Sonntagmittag einem 38 Jahre alten Motorradfahrer zum Verhängnis. Der Biker war mit seiner 650er BMW auf der Staatstraße 308 in Richtung Oelsnitz unterwegs. Am Abzweig Triebel musste eine vorausfahrende 34-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem VW Polo verkehrsbedingt anhalten. Das bemerkte der Kradfahrer zu spät und fuhr trotz Gefahrenbremsung in das Heck des Polos. Dadurch stürzte der 38-Jährige und erlitt schwere Verletzungen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf  2.500 Euro.

Polizei sucht Flaschenwerfer

Plauen– (AH) Das Polizeirevier Plauen sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Sonntag kurz nach 13 Uhr am Parkhaus in der Theaterstraße ereignete. Bislang Unbekannte hatten vermutlich von der oberen Parkebene mehrere Glasflaschen auf den Gehweg der Melanchthonstraße geworfen. Mit einer leeren Plastikflasche soll auch das Verdeck eines Kinderwagens getroffen worden sein, in dem ein Säugling lag. Die Beamten konnten vor Ort nur noch Scherben feststellen.  Von den Flaschenwerfern fehlte jede Spur.
Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen entgegen. Vor allem möge sich die junge Frau melden, deren Kinderwagen beworfen wurde.

 


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.