1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Autofahrerin bei Unfall schwer verletzt

Medieninformation: 215/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 13.04.2016, 11:00 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

VW Touran gestohlen

Zeit:       11.04.2016, 20.00 Uhr bis 12.04.2016, 07.00 Uhr
Ort:        Dresden-Cotta

In der Nacht zum Dienstag stahlen Unbekannte einen roten VW Touran von der Wilhelm-Franz-Straße. Der Zeitwert des 13 Jahre alten Fahrzeuges beträgt etwa 4.500 Euro. (ml)

Fahrzeuge ausgeräumt

Zeit:       11.04.2016 bis 12.04.2016
Ort:        Dresden-Weixdorf

Unbekannte sind in einen Mercedes Vito auf der Königsbrücker Landstraße eingebrochen. Die Täter zerschlugen eine Seitenscheibe und stahlen aus dem Laderaum einen Laptop sowie eine Bohrmaschine im Gesamtwert von rund 500 Euro.

Unbekannte sind in einen Ford Transit an der Straße An den Teichen eingebrochen. Auch in diesem Fall zerschlugen die Täter eine Seitenscheibe, um in das Fahrzeug zu gelangen. Aus dem Innenraum wurden diverse Werkzeuge im Gesamtwert von etwa 3.500 Euro gestohlen. (ml)


Landkreis Meißen

Mopedfahrerin bei Unfall verletzt

Zeit:       12.04.2016, 15.00 Uhr
Ort:        Meißen

Ein VW Polo (Fahrer 56) befuhr die Niederauer Straße (S 80) und wollte in Höhe Elbcenter nach links abbiegen. Dabei übersah der 56-Jährige ein entgegenkommendes Moped Simson (Fahrerin 15) und stieß mit diesem zusammen.

Bei der Kollision wurde die 15-Jährige leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden summiert sich auf etwa 2.000 Euro. (ir)

Verkehrsunfall - zwei Leichtverletzte


Zeit:       12.04.2016, 22.45 Uhr
Ort:        Riesa

Gestern Abend kam es auf der Rostocker Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Ford Focus und einem VW Touran.

Der Fahrer (21) des Ford war auf der alten B 169 unterwegs und wollte auf die Rostocker Straße abbiegen. Dabei stieß er mit dem VW Touran zusammen, dessen Fahrer (46) auf der Rostocker Straße in Richtung Pausitzer Straße fuhr. Durch den Aufprall erlitten beide Autofahrer leichte Verletzungen. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 20.500 Euro. (ml)

Autofahrerin bei Unfall schwer verletzt

Zeit:       12.04.2016, 12.50 Uhr
Ort:        Schönfeld

Gestern Nachmittag war die Fahrerin (54) eines VW auf der K 8517 zwischen Ponickau und Liega unterwegs. Nach einer Bergkuppe kam sie nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit ihrem Wagen gegen zwei Bäume. Die 54-Jähriger erlitt schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der entstandene Sachschaden summiert sich auf rund 10.000 Euro. (ml)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Radfahrer stieß mit Bus zusammen - Zeugenaufruf

Zeit:       12.04.2016, 18.15 Uhr
Ort:        Freital, OT Döhlen

Ein 77-Jähriger befuhr am Dienstagabend mit seinem Fahrrad die Dresdner Straße stadtauswärts. In Höhe der Straße Am Glaswerk bog er nach links ab und stieß dabei mit einem entgegenkommenden Linienbus (Fahrer 51) zusammen. Der 77-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei bittet Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben und weitere Angaben machen können, sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (ir)

Wildunfall

Zeit:       12.04.2016, 21.00 Uhr
Ort:        Bad Schandau

Gestern Abend kam es auf der B 172 zwischen Schmilka und Bad Schandau zu einem Wildunfall. Der Fahrer eines Mercedes (63) war auf der Strecke unterwegs, als plötzlich ein Wildschein auf die Fahrbahn rannte. Es kam zum Zusammenstoß. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Am Auto entstand ein Schaden von ca. 1.500 Euro. (ml)



Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281