1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Werdau: nach Bedrohung Hund erschossen

Medieninformation: 217/2016
Verantwortlich: Steffen Wendler
Stand: 15.04.2016, 1:30 AM Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Diebstahl Buntmetall

Plauen – (sw) Am Donnerstag gegen 15:10 Uhr schraubte in der Lessingstraße an der Rückseite des Vogtländischen Getränkemarktes ein unbekannter Täter ca. 3 Meter Kupferfallrohr ab. Er verstaute das Metall in einen Rucksack und fuhr mit einem dunklen Fahrrad davon. Der Täter ist ca. 25 bis 30 Jahre alt, 170 cm groß, schlank und trug dunkle Fahrradkleidung. Er hatte kurze Haare und einen kleinen Oberlippenbart. Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen 03741 140 entgegen.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

nach Bedrohung Hund erschossen

Werdau – (sw) Am Donnerstag gegen 18 Uhr kam es im Richard-Wagner-Park an der Brüderstraße zu einer Bedrohung. Ein 38-jähriger stark Betrunkener hielt eine Pistole in der Hand und führte einen nichtangeleinten Staffordshire Terrier bei sich. Nach dem die Polizeibeamten eintrafen, nahm der Betrunkene den Hund an die Leine und steckte die Pistole in seinen Rucksack. Nachdem er die Pistole wieder herausholen wollte, wurde er aufgefordert, den Rucksack wegzuwerfen. Dies tat er, allerdings ließ er die Leine los und der Hund rannte zu den Polizisten. Dieser konnte nur aufgehalten werden, in dem er mit mehreren Schüssen aus der Dienstwaffe erschossen wurde. Ein Alkoholtest beim Hundehalter ergab 3,44 Promille. Er wurde deswegen in ein Krankenhaus eingewiesen. Gegen ihn wird wegen dem Verdacht der Bedrohung ermittelt. Bei der Pistole handelte es sich um eine Softairwaffe.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Reifenstecher

Lichtenstein – (sw) In der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße zerstach ein unbekannter Täter zwischen Mittwoch 22 Uhr und Donnerstag 8 Uhr einen Reifen von einem Pkw VW Polo und verursachte dadurch ca. 50 Euro Sachschaden. Hinweise benötigt das Polizeirevier Glauchau 03763 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.