1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mehrere Autos aufgebrochen

Medieninformation: 230/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 20.04.2016, 1:00 PM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Mehrere Autos aufgebrochen

Zeit:       18.04.2016, 20.00 Uhr bis 19.04.2016, 05.00 Uhr
Ort:        Dresden-Klotzsche/Langebrück

In der Nacht zum Dienstag öffneten Unbekannte gewaltsam insgesamt fünf Fahrzeuge der Marke VW sowie zwei Skoda. Aus den Autos stahlen sie in vier Fällen die Radios und Navigeräte. Bei den beiden Skoda entwendeten sie außerdem die Frontscheinwerfer. Die Fahrzeuge waren an der Kieler Straße, der Theodor-Fontane-Straße, der Greifswalder Straße, der Straße An den Ruschewiesen, der Karl-Marx-Straße sowie an der Friedrich-Wolf-Straße im Ortsteil Langebrück abgestellt. Der entstandene Schaden ist in Gänze noch nicht bezifferbar. (ir)

Wohnungsbrand

Zeit:       20.04.2016, 04.15 Uhr
Ort:        Dresden-Leipziger Vorstadt

In den frühen Morgenstunden kam es in einem Mehrfamilienhaus an der Fritz-Hoffmann-Straße zu einem Wohnungsbrand. Durch das Feuer wurde ein Zimmer erheblich beschädigt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Die Brandursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. (ml)

Betrunkener Autofahrer baute Unfall

Zeit:       19.04.2016, 21.05 Uhr
Ort:        Dresden-Leipziger Vorstadt

Gestern Abend war der Fahrer (38) eines VW Lupo auf der Hansastraße in landwertiger Richtung unterwegs. Etwa 100 Meter vor der Kreuzung Fritz-Reuter-Straße kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß mit dem Wagen gegen zwei Bäume.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 6.500 Euro. Die fahrerische Fehlleistung ist mit hoher Wahrscheinlichkeit im Alkoholkonsum des Mannes zu suchen. Ein Atemalkoholtest bei dem 38-Jährigen ergab einen Wert von 1,44 Promille. (ml)


Landkreis Meißen

Unfall mit einem Schwerverletzten

Zeit:       19.04.2016, 15.30 Uhr
Ort:        Großenhain

Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der B 101 ein Verkehrsunfall, bei dem ein Peugeotfahrer (19) schwer verletzt wurde.

Der 19-Jährige wollte mit seinem Wagen zwischen Großenhain und Priestewitz eine Fahrzeugkolonne überholen. Als er sich in Höhe eines vorausfahrenden Mazda (Fahrerin 40) befand, scherte dieser nach links aus, um seinerseits zu einem Überholmanöver anzusetzen. Der 19-Jährige verlor in der Folge die Kontrolle über seinen Wagen und kam nach links von der Fahrbahn ab. Der Peugeot überschlug sich und landete auf einem Feld. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. An seinem Auto entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro. (ir)

Verkehrsunfall – 10.000 Euro Schaden

Zeit:       19.04.2016, 07.20 Uhr
Ort:        Großenhain, OT Folbern

Gestern Morgen war der Fahrer (75) eines Audi A4 auf der Hauptstraße unterwegs und wollte auf die B 98 abbiegen. Dabei stieß er mit einem Skoda Fabia zusammen, dessen Fahrerin (40) au der B 98 fuhr. Die 40-Jährige und ihre 24-Jährige Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro. (ml)

Saatgut gestohlen

Zeit:       19.04.2016, 18.00 Uhr bis 20.04.2016, 07.30 Uhr
Ort:        Lampertswalde, OT Blochwitz

In der vergangenen Nacht drangen Unbekannte gewaltsam in eine Lagerhalle an der Brößnitzer Straße ein und stahlen aus dem Inneren Mais Saatgut sowie Pflanzenschutzmittel im Gesamtwert von 15.000 Euro. (ml)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Bauwagen

Zeit:       18.04.2016, 16.15 Uhr bis 19.04.2016, 07.00 Uhr
Ort:        Pirna

Unbekannte haben sich in der vergangenen Nacht an einem Bauwagen auf dem Gelände einer Obstplantage an der Krietzschwitzer Straße zu schaffen gemacht und daraus zwei Druckluftbaumscheren sowie einen Kanister mit Heizöl entwendet. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf rund 700 Euro. (ir)

Kia gegen Kia

Zeit:       19.04.2016, 14.45 Uhr
Ort:        Freital, OT Schweinsdorf

Eine 72-Jährige war mit einem Kia Carens auf der Poisentalstraße unterwegs. In Höhe Burgwartstraße bemerkte sie einen vor ihr verkehrsbedingt haltenden Kia Ceed (Fahrer 49) zu spät und fuhr auf diesen auf. Dabei erlitt der 49-Jährige leichte Verletzungen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich insgesamt auf ca. 7.000 Euro. (ir)

VW Caddy gestohlen

Zeit:       19.04.2016, 20.00 Uhr bis 20.04.2016, 05.55 Uhr
Ort:        Neustadt i. Sa., OT Langburkersdorf

Dienstagnacht entwendeten Unbekannte einen roten VW Caddy vom Laubigtweg. Der Wert des im Juli 2006 erstmals zugelassenen Wagens wird mit etwa 5.000 Euro beziffert. (ir)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281