1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Reitverein bestohlen

Verantwortlich: Susanne Krause (sk)
Stand: 23.04.2016, 1:00 PM Uhr

Burkau, OT Großhänchen, Leutwitzer Straße
21.04.2016, 21:00 Uhr, bis 22.04.2016, 07:15 Uhr

 

Mit Gewalt verschafften sich Unbekannte Zutritt zu den Räumlichkeiten eines Reitvereins und brachen die Tür zur Sattelkammer auf. Anschließend entwendeten sie 20 Sättel im Gesamtwert von etwa 30.000 Euro. Der bei dem Einbruch entstandene Sachschaden ist derzeit noch nicht bezifferbar.
Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen
____________________________

Betrunken auf der Autobahn unterwegs

BAB 4, Fahrtrichtung Dresden – Görlitz, Parkplatz Löbauer Wasser
23.04.2016, 06:36 Uhr

Einsatzkräfte des Autobahnpolizeireviers Bautzen unterzogen den 33-jährigen Fahrer eines VW Passat auf dem Parkplatz Löbauer Wasser einer Verkehrskontrolle. Dabei stellten sie Alkoholgeruch in dessen Atemluft fest. Der Alkomattest ergab einen Wert von 0,80 Promille. Gegen den jungen Mann läuft nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren.
 

 

Landkreis Bautzen
Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
____________________________________


Einbruch in Skoda, die Erste

Bautzen, Leibnitzstraße
21.04.2016, 18:30 Uhr, bis 22.04.2016, 11:00 Uhr

Xenon-Scheinwerfer waren Ziel unbekannter Diebe. Diese bauten sie von einem geparkten Skoda Octavia ab. Weiterhin schlugen die Täter eine Scheibe des Fahrzeugs ein und entwendeten das Navigations-/Radiogerät. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf ca. 2.500 Euro, der Sachschaden auf etwa 600 Euro.

 

Einbruch in Skoda, die Zweite

Großpostwitz, Fabrikstraße
21.04.2016, 18:30 Uhr, 22.04.2016, 08:00 Uhr
Ebenfalls die beiden Xenon-Scheinwerfer entwendeten unbekannte Täter von einem parkenden Skoda Octavia. Weiterhin stahlen die Unbekannten einen Blinker und schlugen die Scheibe der Fahrertür ein. Aus dem Fahrgastraum entwendeten sie aber nichts. Der Diebstahlschaden beträgt etwa 1.000 Euro, der Sachschaden ca. 300 Euro.

 

Radfahrer bei Unfall verletzt

Kamenz, Oststraße
22.04.2016, gegen 07:12 Uhr

Ein 51-Jähriger befuhr mit seinem Dacia die Oststraße aus Richtung Bahnhof kommend und hatte die Absicht, nach rechts in ein Grundstück abzubiegen. Dabei stieß er mit dem in gleicher Richtung auf dem Gehweg fahrenden Radler (m/17) zusammen. Der Teenager stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu.
Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 900 Euro.

 

Betrunken mit Fahrzeug unterwegs

Großröhrsdorf, Bischofswerdaer Straße
22.04.2016, 23:15 Uhr

Einsatzkräfte des Kamenzer Polizeireviers unterzogen den Fahrer eines Kia einer Verkehrskontrolle. Dabei stellten sie Alkoholgeruch in der Atemluft des 52-Jährigen fest. Der Alkomattest ergab einen Wert von 1,38 Promille. Nun muss er sich wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten, seine Fahrerlaubnis wurde ihm entzogen.

 

Sportgeräte sowie alkoholische Getränke aus Kegelhalle gestohlen

Hoyerswerda, Gaußstraße
22.04.2016, gegen 06:50 Uhr

Ein unbekannter Täter gelangte durch ein gewaltsam geöffnetes Fenster in einen Nebenraum der Kegelhalle. Er entwendete alkoholische Getränke sowie mehrere Faustbälle im Gesamtwert von ca. 500 Euro.
Beim Verlassen des Objektes wurde er von einem Zeugen beobachtet, welcher die Polizei verständigte.
Die Ermittlungen zu diesem Einbruch, bei dem ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro entstand, laufen.

 

Renault kollidierte mit Baum – eine Person verletzt

K 9226, Bernsdorf – Weißig
22.04.2016, gegen 06:40 Uhr

Eine 68-Jährige befuhr mit ihrem Renault Kangoo die Weißiger Straße aus Richtung Bernsdorf kommend in Richtung Weißig. Vermutlich aufgrund der Blendwirkung der tiefstehenden Sonne erkannte sie den Fahrbahnverlauf nur unzureichend: Das Fahrzeug kam nach links von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen Baum und kippte auf die Seite. Die Renault-Fahrerin erlitt dabei leichte Verletzungen. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro.

 

Landkreis Görlitz
Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser
________________________________________


Mit Messer angegriffen

Görlitz, Marienplatz
22.04.2016, 20:14 Uhr

Auf dem Marienplatz gerieten zwei junge Männer in Streit, in dessen Folge der 28-Jährige ein Messer zog und damit seinem 17-jährigen Kontrahenten in die Schulter stach. Dieser erlitt dadurch Verletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen.
Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person – Zeugen gesucht

Niesky, Seer Kreuzung: B 115 – Bautzener Straße (S 121)
22.04.2016, gegen 22:50 Uhr

Ein 47-Jähriger war mit seinem Pkw Suzuki auf der B 115 aus Richtung Weißwasser in Richtung Görlitz unterwegs. Er nutzte auf der mit Lichtzeichenanlage geregelten Seer Kreuzung die Geradeausspur. In entgegengesetzter Richtung war ein Kradfahrer (m/55) mit seiner BMW unterwegs. Dieser hatte die Absicht, an der Kreuzung links nach See abzubiegen. Aus bisher unbekannter Ursache kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Kradfahrer erlitt dabei schwere Verletzungen. Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 20.000 Euro.
Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat den Sachverhalt aufgenommen und sucht Zeugen:
Personen, die Angaben zu diesem Unfall machen können, melden sich bitte im Autobahnpolizeirevier Bautzen, Thomas-Müntzer-Straße 21, Telefon: 03591 – 367224.

 

Einbruch in Wohnhaus - anschließend Fahrzeug gestohlen

Schönau-Berzdorf a.d. Eigen, Kleine Seite
21.04.2016, 23:00 Uhr, bis 22.04.2016, 06:00 Uhr

Gewaltsam drangen Unbekannte in ein Wohnhaus ein, durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten verschiedene Bekleidungsgegenstände. In der Bekleidung befanden sich neben einem Mobiltelefon auch Fahrzeugschein und –schlüssel zu dem in einem Nebengebäude abgestellten VW Tiguan (Baujahr: 2010, Farbe: Grau), mit dem amtlichen Kennzeichen: GR-FK 600. Diesen Pkw im Zeitwert von etwa 12.000 Euro stahlen die Unbekannten. Der entstandene Gesamtschaden beträgt ca. 13.700 Euro.
Nach dem Fahrzeug wird international gefahndet. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Arbeitsgeräte aus Lagerhalle entwendet

Neusalza-Spremberg, OT Friedersdorf, Obere Quiere
21.04.2016, 15:30 Uhr, bis 22.04.2016, 06:15 Uhr

Unbekannte Täter drangen gewaltsam durch eine Blechwand in eine Lagerhalle des Bauhofes ein. Sie stahlen dort gelagerte Werkzeuge, Kettensägen, Rasentrimmer und Akkuschrauber in einem Gesamtwert von etwa 3.000 Euro. Angaben zur Höhe des entstandenen Sachschadens sind derzeit noch nicht möglich.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup und Frau Urban
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen