1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mercedes-Oldtimer gestohlen

Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 26.04.2016, 11:00 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Mercedes-Oldtimer gestohlen

Zeit:     25.04.2016, 17.00 Uhr bis 17.45 Uhr
Ort:      Dresden-Kaditz

Gestern Nachmittag stahlen Unbekannte von einem Parkplatz an der Peschelstraße einen grauen Mercedes 123. Das 34 Jahre alte Fahrzeug hat bereits ein Oldtimerkennzeichen. Der Wert des Wagens beläuft sich auf rund 7.000 Euro. (ju)

VW Passat gestohlen

Zeit:     24.04.2016, 16.00 Uhr bis 25.04.2016, 05.45 Uhr
Ort:      Dresden-Gohlis

Auf einen schwarzen VW Passat hatten es Autodiebe in der Nacht zum Montag abgesehen. Sie stahlen den zwölf Jahre alten Kombi von der Gartenstraße. Der Zeitwert wurde mit rund 4.500 Euro beziffert. (ju)

Diebstähle von Baustellen

Zeit:     22.04.2016, 16.00 Uhr bis 25.04.2016, 06.30 Uhr
Ort:      Dresden-Südvorstadt

Im Verlauf des vergangenen Wochenendes begaben sich Unbekannte auf eine Baustelle an der Lindenaustraße. Sie brachen einen Container auf und stahlen aus diesem einen Grabenverdichter sowie vier Kanister mit Diesel und Benzin im Gesamtwert von rund 4.000 Euro.

Zeit:     23.04.2016, 16.00 Uhr bis 25.04.2016, 07.00 Uhr
Ort:      Dresden-Striesen

An der Laubestraße verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Rohbau. Im Haus demontierten sie bereits verlegte Kupferkabel und stahlen diese. Der Schaden wurde auf rund 1.000 Euro beziffert. (ju)

Einbruch in Bistro

Zeit:     23.04.2016, 17.30 Uhr bis 25.04.2016, 04.00 Uhr
Ort:      Dresden-Mickten

Am Wochenende hebelten Unbekannte die Tür zu einem Bistro an der Scharfenberger Straße auf. Anschließend stahlen sie diverse Konservendosen, Kaffee und Bargeld. Abschließende Schadensangaben liegen noch nicht vor. (ju)

Landkreis Meißen

Auspuffanlagen gestohlen

Zeit:     22.04.2016, 20.00 Uhr bis 25.04.2016, 08.30 Uhr
Ort:      Klipphausen

Am vergangenen Wochenende verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Firmengelände am Hamburger Ring und machten sich an mehreren Fahrzeugen zu schaffen. Sie bauten die Auspuffanlagen von drei Firmenwagen ab und stahlen diese. Der Wert des Diebesgutes beträgt etwa 9.200 Euro. Weitere zwei Fahrzeuge wurden beschädigt. Der Sachschaden summiert sich auf etwa 12.000 Euro. (ml)

Verkehrszeichen beschädigt - Zeugenaufruf

Zeit:     26.04.2016, 05.10 Uhr festgestellt
Ort:      Großenhain

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall auf der Straße Zum Fliegerhorst, bei dem ein Verkehrszeichen beschädigt wurde.

Ein unbekanntes Fahrzeug war vermutlich beim Linksabbiegen auf die B 98 gegen das auf einer Verkehrsinsel stehende Schild gestoßen.

Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zum Unfallverursacher machen? Hinweise nehmen das Polizeirevier Großenhain oder die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Imbiss

Zeit:     24.04.2016, 22.00 Uhr bis 25.04.2016, 08.30 Uhr
Ort:      Heidenau

Unbekannte sind am vergangenen Wochenende in einen Imbiss an der Dresdner Straße eingebrochen. Die Täter rissen zunächst ein Gitter aus der Verankerung und hebelten im Anschluss das dahinterliegende Fenster auf. Danach durchsuchten sie die Räume. Ob etwas gestohlen wurde, ist nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 1.500 Euro. (ml)

Auffahrunfall


Zeit:     25.04.2016, 14.30 Uhr
Ort:      Bad Schandau

Gestern Nachmittag wollte die Fahrerin (19) eines Opel Corsa am rechten Fahrbahnrand der Rudolf-Sendig-Straße halten. Dies bemerkte der Fahrer (59) eines VW Golf zu spät und fuhr auf den Corsa auf. Durch den Aufprall wurde die Beifahrerin (19) im Opel leicht verletzt.

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten Alkoholgeruch beim
59-Jährigen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,32 Promille. Eine Blutentnahme wurde veranlasst und der Führerschein einbehalten. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. (ml)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281