1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Radio-Navigationsgeräte gestohlen

Medieninformation: 244/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 27.04.2016, 11:00 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

VW T5 gestohlen

Zeit:     24.04.2016, 18.30 Uhr bis 26.04.2016, 23.15 Uhr
Ort:      Dresden-Bühlau

Unbekannte stahlen von der Kirschauer Straße einen roten VW T5 Multivan. Der Neuwert des 2012 erstmals zugelassenen Fahrzeuges betrug rund 60.000 Euro. (ju)

Radio-Navigationsgeräte gestohlen

Zeit:     25.04.2016, 16.50 Uhr bis 26.04.2016, 06.05 Uhr
Ort:      Dresden-Weißer Hirsch

In der Nacht zum Dienstag schlugen Unbekannte am Lahmannring eine Seitenscheibe eines VW Touran ein. Anschließend bauten sie das fest installierte Radio-Navigationsgerät aus der Mittelkonsole aus und stahlen diese. Zudem entwendeten sie aus dem Handschuhfach eine Digitalkamera. Der Wert des Diebesgutes wurde auf rund 1.500 Euro, der Sachschaden auf rund 500 Euro beziffert.

Zeit:     24.04.2016, 22.30 Uhr bis 26.04.2016, 07.00 Uhr
Ort:      Dresden-Loschwitz

Auch an der Schillerstraße hatten es Diebe auf ein Multifunktionsgerät abgesehen. Die Unbekannten hatten ebenfalls eine Seitenscheibe eines VW Golf eingeschlagen, das Gerät aus der Mittelkonsole ausgebaut und gestohlen. Der Stehlschaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro. Die Höhe des Sachschadens wurde mit rund 500 Euro angegeben. (ju)

Einbruch in VW

Zeit:     26.04.2016, 18.05 Uhr bis 20.20 Uhr
Ort:      Dresden-Innere Neustadt

Gestern Abend drangen Unbekannte auf der Löwenstraße in einen VW Polo ein. Aus diesem stahlen sie Bargeld, eine Freisprecheinrichtung sowie ein iPod. Abschließende Schadensangaben stehen noch aus. (ju)

Landkreis Meißen

Kanarienvögel gestohlen

Zeit:     26.04.2016 der Polizei bekannt
Ort:      Gröditz, OT Reppis

In einer Kleingartenanlage an der Mozartallee sind Unbekannte in eine Voliere eingebrochen. Aus dieser stahlen sie sechs Kanarienvögel im Wert von etwa 60 Euro. Zudem schlugen sie einen Nistkasten ab, wodurch die darin befindlichen vier Jungvögel verendeten. (ml)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Hotel

Zeit:     25.04.2016, 20.00 Uhr bis 26.04.2016, 05.45 Uhr
Ort:      Wilsdruff

In der Nacht zum Dienstag brachen Unbekannte in ein Hotel an der Dresdner Straße ein. Die Täter hebelten eine Zugangstür auf und durchsuchten im Anschluss einige Räume. In der Folge stahlen sie einen Laptop sowie mehrere hundert Euro aus einer Geldkassette. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. (ml)

Kindergarten durchsucht

Zeit:     25.04.2016, 19.00 Uhr bis 26.04.2016, 05.30 Uhr
Ort:      Rathmannsdorf

Montagabend begaben sich Unbekannte unbemerkt in einen Kindergarten an der Hohnsteiner Straße und ließen sich einschließen. In der Nacht brachen sie die Tür zum Büro der Leiterin auf, durchsuchten die Räume nach Wertsachen und verließen das Objekt. Ob etwas gestohlen wurde, ist derzeit nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 500 Euro. (ml)

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281