1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Reichenbach, OT Mylau: Pkw aus Garage gestohlen

Medieninformation: 260/2016
Verantwortlich: Frau Anett Münster und Frau Annabel Windisch
Stand: 03.05.2016, 1:30 PM Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Einbruch in ehemaliges Fabrikgebäude

Plauen – (am) Über eine Hintertür brachen Unbekannte am Sonntag, gegen 4 Uhr in ein Gebäude an der Heubnerstraße ein. Sie haben eine Tür gewaltsam geöffnet und aus den Räumen einen Flaschenöffner aus Messing (Wert: ca. 100 Euro) gestohlen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 100 Euro.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Sachbeschädigung

Plauen – (am) Von der Fassade des Kauflandes auf der Morgenbergstraße rissen Unbekannte zwischen Freitag, 22 Uhr und Montag, 6 Uhr eine Lichterkette, in einer Länge von ca. 20 Metern, herunter und beschädigten diese. Der Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 300 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Sachbeschädigung an Pkw

Markneukirchen – (am) Auf der Erlbacher Straße haben Unbekannte im Zeitraum von Sonnabend, 12 Uhr bis Montag, 8 Uhr die Scheibenwischer eines Pkw entwendet und versucht die hintere Tür der Fahrerseite aufzuhebeln. In das Fahrzeug gelangten die Täter nicht. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 750 Euro.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Geschwindigkeitskontrollen

Rosenbach, OT Syrau – (am) Auf der B 282, in Höhe der Schule, wurden am Montag, in der Zeit von 18 Uhr bis 20 Uhr, Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Insgesamt durchliefen 109 Fahrzeuge die Messstelle. Davon waren sieben Fahrzeugführer bei erlaubten 50 km/h zu schnell unterwegs. Schnellstes Fahrzeug war ein Audi mit 69 km/h. Dessen Fahrer muss 35 Euro zahlen.
Oelsnitz, OT Taltitz – (am) Am Montag wurden zwischen 20:30 Uhr und 0:30 Uhr Geschwindigkeitskontrollen auf der Oelsnitzer Straße durchgeführt. 52 Fahrzeuge durchliefen die Messstelle. Bei erlaubten 70 km/h waren 15 Fahrzeugführer zu schnell unterwegs. Schnellstes Fahrzeug war ein Opel mit 87 km/h. Ein Lkw Scania wurde mit 86 km/h gemessen. Beide Fahrer müssen jeweils 20 Euro zahlen.
Plauen – (am) Auf der B 173 Dresdener Straße wurden am Montagabend Geschwindigkeitskontrollen mit der Laserpistole durchgeführt. Bei der einstündigen Kontrolle waren sechs Fahrzeugführer bei erlaubten 50 km/h zu schnell unterwegs und erhielten ein Verwarngeld. Schnellstes Fahrzeug war ein BMW, welcher mit 83 km/h unterwegs war. Dessen Fahrer muss 100 Euro zahlen und erhält einen Punkt in Flensburg. Ein weiterer Pkw wurde mit 77 km/h gemessen. Dieser Opel-Fahrer muss 80 Euro zahlen und erhält ebenfalls einen Punkt in Flensburg.

Nach Unfall geflüchtet

Plauen – (am) Ca. 1.500 Euro Sachschaden entstanden bei einer Unfallflucht am Montag, zwischen 10 Uhr und 19 Uhr. Ein VW Fox, welcher am Stadtring parkte, wurde im Bereich des linken Scheinwerfers beschädigt. Am Fahrzeug befand sich roter Farbabrieb.
Zeugenhinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Unbekannte entwenden Ford Focus

Reichenbach, OT Mylau – (aw) Auf dem Obermylauer Berg machten sich Unbekannte in der Nacht zu Dienstag an einer Garage zu schaffen und entwendeten daraus einen Ford Focus Turnier im Wert von etwa 4.900 Euro. Der rote Pkw hat das amtliche Kennzeichen V - AN 749. Wie die Täter in die Garage gelangten, ist zurzeit noch nicht bekannt.
Zeugenhinweise werden durch das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550 erbeten. 

Wandfarbe und Schleifgiraffe gestohlen

Rodewisch – (aw) Ein unbekannter Täter entwendete zwischen Donnerstag und Montag von einer Baustelle an der Auerbacher Straße mehrere Eimer Wandfarbe sowie eine Schleifgiraffe. Die gestohlenen Gegenstände haben einen geschätzten Wert von 900 Euro.
Das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550 erbittet Zeugenhinweise.

Kleinkraftrad gestohlen

Reichenbach – (aw) Am Montag, gegen 15 Uhr wurde auf der Weststraße in Höhe des Hausgrundstücks 23 am Fahrbahnrand ein Kleinkraftrad S 51 mit grünem Versicherungskennzeichen 734 LFX entwendet, Farbe metallicblau, Schutzbleche silberfarben. Es ist in einem guten Zustand und hat einen Wert von etwa 1.500 Euro.
Das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550 bittet Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, sich zu melden.

Kennzeichen gestohlen

Treuen – (aw) In der Zeit von Sonntag, gegen 12 Uhr bis Montagmorgen wurden durch unbekannte Täter von fünf Pkw, welche an der Oststraße abgestellt waren, jeweils die hinteren amtlichen Kennzeichen entwendet. Es handelt sich um die Kennzeichen V - AW 1001, V - RB 670, V - MG 1011,  V - PH 307 und V - RH 325.
Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Übers Fenster eingestiegen

Zwickau – (am) Durch ein gekipptes Fenster gelang es Einbrechern in der Zeit von Samstag, 3 Uhr bis Montagmittag in ein Büro am Poetenweg einzubrechen. Gestohlen wurden ein Radio sowie Lebensmittel. Der Stehlschaden beläuft sich auf ca. 100 Euro. 
Hinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Auffahrunfall – eine Verletzte

Zwickau, OT Oberhohndorf – (am) Bei einem Auffahrunfall zwischen zwei Pkw auf der Wildenfelser Straße wurde eine Fahrzeuginsassin im vorausfahrenden Auto leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich am Dienstag, gegen 7 Uhr in Höhe der Hausnummer 53. Die Höhe des Schadens ist derzeit noch unbekannt.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Einbruch in Gartenanlage

Crimmitschau – (am) Einbrecher waren in der Gartenanlage an der Hainstraße unterwegs und stahlen aus einem Kleingarten den Parabolspiegel inklusive LNB der Satellitenanlage. Tatzeit: Mittwoch bis Donnerstag. Sach- und Stehlschaden sind derzeit noch unbekannt.
Hinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Zusammengestoßen

Lichtentanne, OT Schönfels – (am) Zu einem Unfall beim Einfahren in den fließenden Verkehr kam es am Montag, gegen 19 Uhr auf der Neumarker Straße. Ein Kradfahrer stieß beim Losfahren vom Fahrbahnrand mit einem VW Golf zusammen und stürzte. Glücklicherweise verletzte sich der Kradfahrer nicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.500 Euro.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Gartengeräte aus Schuppen entwendet

Limbach-Oberfrohna, OT Kändler – (aw) Aus einem Schuppen am Rathaus auf der Hauptstraße entwendeten Unbekannte in der Nacht zu Dienstag Gartengeräte im Wert von etwa 200 Euro. Sie brachen das Lager gewaltsam auf und verursachten Sachschaden in Höhe von etwa 400 Euro.
Das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763/ 640 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.

Lämmer von Weide gestohlen

Limbach-Oberfrohna – (aw) Zwei Lämmer entwendeten Unbekannte am Montagabend, gegen 19:45 Uhr von einer Weide. Dazu zerschnitten sie einen Weidezaun an der Neuen Heimat und nahmen die ca. zwei Monate alten Lämmer mit. Am Zaun entstand Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro. Die beiden Schafe haben einen geschätzten Wert von 300 Euro.
Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763/ 640 entgegen.


BAB 72 - Autobahnpolizeirevier

Ins Schleudern geraten

BAB 72 – (am) Aus noch nicht geklärter Ursache kam am Dienstag, gegen 8:45 Uhr, ca. 300 Meter vor der Baurampe Heintersgrün (Richtung Hof), eine Alfa-Fahrerin ins Schleudern, geriet gegen die Mittelschutzplanke und blieb auf der linken Fahrbahn stehen. Dadurch kam es fortfolgend zu Verkehrsbehinderungen bzw. Stauerscheinungen, die bis gegen 11 Uhr andauerten. Die Pkw-Fahrerin wurde verletzt und ambulant behandelt. Der Alfa Romeo wurde abgeschleppt. Die Höhe des Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden.
Der Verkehrsunfalldienst in Reichenbach, Telefon 03765/ 500 sucht Unfallzeugen.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.