1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Täter identifiziert/Bombenfund

Verantwortlich: Uwe Voigt, Katharina Geyer
Stand: 03.05.2016, 6:30 PM Uhr


Stadtgebiet Leipzig

Täter identifiziert         

Der seit Donnerstag, den 28. April 2016, per Öffentlichkeitsfahndung gesuchte Täter (gefährliche Körperverletzung während einer Legida-Veranstaltung am 21. Januar 2015) konnte identifiziert werden. Durch Zeugenhinweise wurde der Name des Mannes bekannt. Die Fahndung wird hiermit beendet. Die Polizei bedankt sich bei den Medien und der Bevölkerung für die Unterstützung und bittet um Löschung bzw. Unkenntlichmachung aller in diesem Zusammenhang versandten Bilder. (KG)

Bombenfund!                      

Ort: Leipzig, OT Eutritzsch, Wittenberger Straße
Zeit: 03.05.2016, 10:55 Uhr

Erneut wurde bei Baggerarbeiten einen Bombe gefunden. An der Außenwand der Dessauer Straße wurde eine Bombe freigelegt. Es handelt sich um ein leerstehendes Industriegebäude, welches trocken gelegt werden sollte. Die Behörden der Stadt Leipzig, die Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte wurden umgehend informiert. Die Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes wurden ebenfalls verständigt und zum Fundort gerufen.
Straßensperrungen wurden zunächst in einen Umkreis von 50 Metern errichtet. Das betraf die Wittenberger Straße/Hohmannstraße/Bitterfelder Straße/ Dessauer Straße/ Haferkornstraße/ Theresiennstraße. Gegen 14:30 Uhr wurde der Sperrkreis auf 300 Meter erweitert.
Es handelte sich um eine amerikanische 75 Kilogramm-Bombe aus dem zweiten Weltkrieg. Die Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes entschieden, die Bombe am Ort zu entschärfen. So wurden Anwohner und Mitarbeiter ansässige Firmen  bis 16:20 Uhr evakuiert. Gegen 16:30 Uhr begannen die Spezialisten mit der Entschärfung und konnten um 17:20 Uhr Entwarnung melden. Die Bombe war entschärft. 17.30 Uhr wurden die Sperrungen aufgehoben. An dem Einsatz nahmen ca. 120 Polizeibeamte, Mitarbeiter des Ordnungsamtes, der Verkehrsbetriebe, der Feuerwehr und des Rettungswesen teil. (Vo)


Marginalspalte

PD Leipzig

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Postanschrift:
    Polizeidirektion Leipzig
    PF 10 06 61
    04006 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-0
  • Telefax:
    +49 341 966-43005

Pressestelle

  • Herr Uwe Voigt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Pressestelle
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 341 966-42627
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand