1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Hohenstein-Ernstthal: Wohnungsbrand

Medieninformation: 263/2016
Verantwortlich: Martina Schöniger
Stand: 05.05.2016, 1:00 AM Uhr

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Unfall mit einer Verletzten

Zwickau – Kurz vor 20 Uhr befuhr am Mittwoch ein 36-Jähriger mit seinem Pkw Opel  die Marienthaler Straße stadtauswärts. An der Einmündung Jacobstraße kam es zum Zusammenstoß mit einem Pkw Peugeot. Nach Angaben des 31 Jahre alten Fahrers hatte er die Absicht bei Farbzeichen „Grün“ nach links in Richtung Stadtzentrum abzubiegen. Durch den Aufprall wurden der Peugeot-Fahrer leicht und seine Beifahrerin (24) schwer verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von 5.000 Euro. Bis kurz vor 22 Uhr kam es zum Stillstand des Straßenbahnverkehrs. Hinweise zum Unfallhergang bitte an den Zentralen Unfalldienst Reichenbach, Tel.: 0375/500.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Wohnungsbrand

Hohenstein-Ernstthal – Kurz vor 14 Uhr wurde am Mittwoch der Feuerwehr ein Brand in der Friedrich-Engels-Straße gemeldet. Anwohner bemerkten aufsteigenden schwarzen Rauch aus einer Wohnung. Vermutlich durch nachglimmende Tabakreste geriet eine Schaumstoffmatraze in Brand. Zum Zeitpunkt des Brandes befand sich die Mieterin (32) und ein 10 Monate altes Kleinkind in der Wohnung. Beide kamen ohne Verletzungen davon. Der Sach- und Gebäudeschaden kann noch nicht beziffert werden. Es kamen die Wehren von Hohenstein-Ernstthal und Oberlungwitz zum Einsatz. Die Wohnungen konnten nach der Entlüftung wieder bewohnt werden. Der Brandursachenermittler kam zum Einsatz.
 
Handy als Unfallverursacher

Glauchau – Eine Fiat-Fahrerin (19) befuhr am Mittwoch gegen 20.30 Uhr den Kreisverkehr Leipziger Platz. Als ihr Handy zu Boden fiel, schaute sie nach unten, verzog den Lenker und fuhr gegen ein Geländer. Durch den Aufprall wurde die Fahrerin schwer und zwei männliche Insassin (18 und 17) leicht verletzt. Der Gesamtunfallschaden beträgt 8.500 Euro.

 


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.