1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Motorräder gestohlen

Medieninformation: 263/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 06.05.2016, 10:00 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Motorräder gestohlen

Zeit: 04.05.2016, 18.00 Uhr bis 05.05.2016, 08.30 Uhr
Ort: Dresden-Striesen

An der Schandauer Straße brachen Unbekannte den Container eines Fahrradhändlers auf und stahlen ein Krad Yamaha YZF R1. Der Wert des Motorrades wurde auf ca. 6.500 Euro beziffert.

Zeit: 04.05.2016, 20.00 Uhr bis 05.05.2016, 11.00 Uhr
Ort: Dresden-Strehlen

Aus einer Tiefgarage an der August-Bebel-Straße entwendeten Unbekannte eine Kawasaki KLR 650. Das grüne Krad hat einen Wert von ca. 5.000 Euro.

Zeit: 04.05.2016, 18.00 Uhr bis 05.05.2016, 13.30 Uhr
Ort: Dresden-Cotta

Vom Hof einen Mehrfamilienhauses an der Gottfried-Keller-Straße stahlen Unbekannte eine Honda CBF 650. Das schwarze Motorrad hat einen Wert von ca. 8.000 Euro. (tg)

5.000 Euro Sachschaden bei Einbruch in Fleischerei

Zeit: 05.05.2016, 01.50 Uhr bis 02.05 Uhr
Ort: Dresden-Löbta

An der Kesselsdorfer Straße drangen Unbekannte über ein Fenster gewaltsam in eine Fleischerei ein. Sie durchsuchten die Räume und scheiterten letztlich an einer verschlossenen Registrierkasse. Die Einbrecher flüchteten schließlich ohne Beute. Sie hinterließen jedoch einen Sachschaden von ca. 5.000 Euro. (tg)

Landkreis Meißen

Hakenkreuze geschmiert

Zeit: 02.05.2016, 11.00 Uhr bis 05.05.2016, 19.50 Uhr
Ort: Großenhain
Am Gerberdamm besprühten Unbekannte die Skaterbahn und deren Wände mit mehreren Hakenkreuzen. Zudem fanden Einsatzkräfte einen fremdenfeindlichen Schriftzug vor. (tg)

Drei Autos in Riesa aufgebrochen

Zeit: 04.05.2016, 09.30 Uhr bis 05.05.2016, 09.00 Uhr
Ort: Riesa

Auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Segouer Straße schlugen Unbekannte die hintere linke Fahrzeugscheibe eines Suzuki ein. Aus dem Innenraum enrtwendeten die Einbrecher eine grüne Umhängetasche mit Babysachen sowie den Fahrzeugschein für den PKW. Der Sachschaden beträgt ca. 200 Euro, der Stehlschaden weitere 70 Euro.

Zeit: 04.05.2016, 17.15 Uhr bis 05.05.2016, 09.30 Uhr
Ort: Riesa

Mit einem Stein schlugen Unbekannte die vordere linke Fahrzeugscheibe eines Kleintransporters Opel ein, welcher auf der Bautzner Straße parkte. Aus dem Innenraum stahlen die Diebe ein Handy. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 800 Euro, der Stehlschaden auf ca. 100 Euro.

Zeit: 06.05.2016, 03.00 Uhr, festgestellt
Ort: Riesa

Ebenfalls mit einem Stein schlugen Unbekannte auf der Magdeburger Straße die Scheibe eines Smart ein. Ob aus dem Fahrzeug etwas entwendet worden ist, kann bisher nicht gesagt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro. (tg)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Kradfahrer verletzt

Zeit: 05.05.2016, 11.15 Uhr
Ort: Dippoldiswalde

Der 55-jährige Fahrer eines Krad Yamaha befuhr die Freiberger Straße in Dippoldiswalde. In Höhe des Freiberger Platzes hat er die Absicht, der abbiegenden Hauptstraße weiter in Richtung Reichstädt zu folgen. Eine aus Richtung Bahnhofstraße kommende Fahrerin (54) eines VW Polo übersah das Motorrad, so dass es zum Zusammenstoß kam.

Der Kradfahrer wurde dabei verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 3.000 Euro. (tg)

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281