1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Limbach OT Reimersgrün: Unfall mit verletztem Fußgänger

Medieninformation: 271/2016
Verantwortlich: Steffen Wendler
Stand: 08.05.2016, 12:30 PM Uhr

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Reifenstecher

Plauen – (sw) Im Zeitraum von Freitagabend bis Sonnabendmittag zerstachen Unbekannte auf der Luisenstraße die vier Reifen eines Pkw BMW. Dem Fahrzeughalter entstand ein Schaden von ca. 200 Euro. Zum Sachverhalt ermitteln die Beamten des Polizeirevieres Plauen 03741 140 und suchen in diesem Zusammenhang Zeugen.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Einbruch in Einfamilienhaus

Auerbach OT Rebesgrün – (sw) In der Friedensstraße brachen im Zeitraum von Mittwoch bis Samstagabend Unbekannte in ein Einfamilienhaus ein. Räume wurden durchsucht und aus einer Werkstatt wurden Felgen und Stoßstangen für Pkw und Mopedtanks entwendet. Der Schaden summiert sich auf über 9.000 Euro. Das Polizeirevier Auerbach 03744 2550 ermittelt.

Unfall mit verletztem Fußgänger

Limbach OT Reimersgrün – (sw) Am Sonntag um 04.25 Uhr befuhr eine 19-Jährige mit einem Pkw Seat die K 7886 in Richtung Coschütz. Kurz vor dem Ortsausgangsschild von Reimersgrün hielt sie, da sie bekannte Fußgänger traf. Nach einer kurzen Unterhaltung fuhr sie wieder los, als plötzlich einer der Fußgänger auf ihr Fahrzeug zu rannte und versuchte auf den fahrenden Pkw aufzuspringen. Dies gelang nicht und der offensichtlich alkoholisierte 18-Jährige stürzte auf die Fahrbahn. Er erlitt schwere Verletzungen und wird im Helios Vogtland-Klinikum Plauen stationär behandelt.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Einbruch in Wohnhaus

Oberlungwitz – (sw) Am Samstagabend zwischen 20 Uhr und 23.45 Uhr brachen Unbekannte in der Robert-Koch-Straße die Haustür eines Mehrfamilienhauses und anschließend einen Keller auf. Dort wurden von einem E-Bike das Vorderrad mit Motor und der Akku abgebaut und entwendet. Der Schaden beträgt 500 Euro. Hinweise zur Aufklärung benötigt das Polizeirevier Glauchau 03763 640.

Alkohol am Steuer

Limbach-Oberfrohna – (sw) Nach Bürgerhinweisen konnte am Sonntag gegen 4 Uhr auf der Straße des Friedens ein 20-jähriger Fahrer eines Pkw Ford festgestellt werden. Der Alkoholtest ergab 1,98 Promille. Es folgte eine Blutentnahme im Krankenhaus, die Sicherstellung des Führerscheines und eine Strafanzeige.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.