1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Drei Kleintransporter gestohlen

Medieninformation: 271/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 10.05.2016, 11:00 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Drei Kleintransporter gestohlen

Zeit:       08.05.2016, 21.00 Uhr bis 09.05.2016, 06.45 Uhr
Ort:        Dresden-Pennrich

In der Nacht zum Montag stahlen Unbekannte einen gelben Kleintransporter VW T5 von der Altnossener Straße. Der Zeitwert des zwei Jahre alten Wagens wurde mit etwa 35.000 Euro angegeben.

Zeit:       08.05.2016, 20.45 Uhr bis 09.05.2016, 06.45 Uhr
Ort:        Dresden-Leuben

Ein weiterer Kleintransporter VW T5 haben Unbekannte von der Kleinzschachwitzer Straße gestohlen. Der Wert des grünen Transporters (Erstzulassung 2009) beträgt etwa 33.000 Euro.

Zeit:       08.05.2016, 20.30 Uhr bis 09.05.2016, 07.50 Uhr
Ort:        Dresden-Altfranken

Ein weißer Kleintransporter VW T5 ist vom Heinrich-Klemm-Weg gestohlen worden. Das zwei Jahre alte Fahrzeug hat einen Zeitwert von rund 36.000 Euro. (ml)

Einbruch in Firma

Zeit:       09.05.2016, 08.45 Uhr festgestellt
Ort:        Dresden-Reick

Unbekannte sind in eine Firma an der Mügelner Straße eingebrochen. Die Täter hebelten eine Zugangstür auf und durchsuchten im Anschluss die Räume. In der Folge stahlen sie einen Laptop sowie einige Kleinwerkzeuge. Der Wert des Diebesgutes summiert sich auf rund 3.000 Euro. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. (ml)

Zehn Parkscheinautomat aufgebrochen

Zeit:       09.05.2016, 10.00 Uhr festgestellt
Ort:        Dresden-Pirnaische Vorstadt

Unbekannte haben an der Lingnerallee sowie der Zinsendorfstraße insgesamt zehn Parkscheinautomaten aufgebrochen. Aus den Geräten wurde eine unbekannte Menge Bargeld gestohlen. Der Schaden an den Automaten beläuft sich auf etwa 6.000 Euro. (ml)  


Landkreis Meißen

Einbrüche in Firmen

Zeit:       09.05.2016, 06.30 Uhr festgestellt
Ort:        Strehla

Unbekannte sind in mehrere Firmenräume an der Hugo-Hasse-Straße eingebrochen. Die Täter schlugen Fensterscheiben ein und verschafften sich gewaltsam Zutritt ins Innere. Anschließend durchsuchten sie die Räume. Abschließende Schadensangaben liegen noch nicht vor. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Unter Drogeneinfluss am Steuer

Zeit:       09.05.2016, 23.00 Uhr
Ort:        Wilsdruff, OT Kesselsdorf

Eine 40-Jährige war Montagnacht mit einem Opel auf der Sachsenallee unterwegs, als sie einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Die Beamten stellten fest, dass die Frau unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein Test reagierte positiv auf Amphetamine. Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (ir)

Unfall mit Sachschaden

Zeit:       09.05.2016, 10.20 Uhr
Ort:        Sebnitz

Die Fahrerin (37) eines PKW Seat wollte vom Kapellenweg auf die Bahnhofstraße einbiegen. Dabei stieß sie mit einem Dacia (Fahrer 48) zusammen. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt ca. 2.000 Euro. (ir)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281