1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

47-Jähriger nach Unfall verstorben

Medieninformation: 289/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 19.05.2016, 10:30 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Kleintransporter gestohlen

Zeit:     16.05.2016, 19.30 Uhr bis 18.05.2016, 06.00 Uhr
Ort:      Dresden-Friedrichstadt

Unbekannte stahlen einen grauen Kleintransporter VW T5 von der Behringstraße. Der Zeitwert des neun Jahre alten Fahrzeuges beträgt etwa 6.000 Euro. (ml)

Einbruch in Blumenladen

Zeit:     17.05.2016, 20.00 Uhr bis 18.05.2016, 08.45 Uhr
Ort:      Dresden-Dobritz

Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in einen Blumenladen an der Bodenbacher Straße eingebrochen. Die Täter gelangten über eine Balkontür in das Geschäft und durchsuchten die Räume. In der Folge stahlen sie rund
150 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. (ml)

Auto aufgebrochen

Zeit:     17.05.2016, 18.15 Uhr bis 18.05.2016, 08.00 Uhr
Ort:      Dresden-Niedersedlitz

Unbekannte zerschlugen die Heckscheibe eines BMW an der Niedersedlitzer Straße, drangen in das Fahrzeug ein und stahlen aus diesem verschiedene Elektrogeräte im Wert von etwa 1.000 Euro. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. (ml)

Wohnungseinbruch

Zeit:     18.05.2016, 08.00 Uhr festgestellt
Ort:      Dresden-Friedrichstadt

Unbekannte sind in eine Wohnung an der Schweriner Straße eingebrochen. Die Täter hebelten zwei Türen auf, durchsuchten die Räume und stahlen einen kleinen Tresor. Abschließende Schadensangaben liegen derzeit nicht vor. (ml)

Gefährliche Körperverletzung – Zeugenaufruf

Zeit:     06.05.2016, gegen 04.20 Uhr
Ort:      Dresden-Altfranken

Anfang Mai ist ein 21-Jähriger von mehreren Unbekannten in einer Straßenbahn der Linie 7 angegriffen worden.

Die Unbekannten schlugen unvermittelt auf den jungen Mann ein und verletzten ihn. Der 21-Jährige musste medizinisch versorgt werden. Der Hintergrund der Attacke ist noch gänzlich unklar. Der Geschädigte konnte hierzu keine Angaben machen.

Die Polizei fragt: Wer hat die Straftat beobachtet? Wer kann nähere Angaben zu den Angreifern machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (ml)

Radfahrerin gestürzt - Zeugen gesucht

Zeit:     12.05.2016, 11.30 Uhr
Ort:      Dresden-Johannstadt

Vergangenen Donnerstag war eine Fahrradfahrerin auf der Pfotenhauerstraße unterwegs, als sie in Höhe des Konsum-Marktes zu Fall kam und sich dabei verletzte. Zum Zeitpunkt des Sturzes wurde die Frau von einem Lkw mit blauem Anhänger überholt.

Zeugen, die den Sturz beobachtet haben und weitere Angaben zum Hergang machen können, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (ir)


Landkreis Meißen

47-Jähriger nach Unfall verstorben

Zeit:     10.05.2016, 12.15 Uhr
Ort:      Ebersbach

Am 10. Mai kam es auf der S 91 zwischen Kalkreuth und Freitelsdorf zu einem schweren Verkehrsunfall (siehe Medieninfo 274/2016 vom 10.05.16). Ein VW Crafter (Fahrer 55) war aus bislang unbekannter Ursache mit einem entgegenkommenden VW Polo (Fahrer 47) zusammengestoßen.

Der 47-Jährige wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, wo er am Mittwoch verstarb. (ir)

Zwei Lauben aufgebrochen

Zeit:     17.05.2016, 20.30 Uhr bis 18.05.2016, 06.45 Uhr
Ort:      Großenhain

Unbekannte begaben sich Mittwochnacht in eine Gartensparte an der Waldaer Straße und brachen die Türen zweier Lauben auf. Anschließend durchsuchten sie das Innere und stahlen unter anderem einen Rasenmäher, einen Holzspalter sowie diverse Kleinwerkzeuge und Elektrogeräte. Der entstandene Schaden ist noch nicht abschließend bezifferbar. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbrüche in zwei Garagen

Zeit:     17.05.2016, 19.00 Uhr bis 18.05.2016, 16.30 Uhr
Ort:      Wilsdruff

Unbekannte verschafften sich Dienstagnacht gewaltsam Zutritt zu einer Garage an der Löbtauer Straße und stahlen aus dem Inneren ein Herrenfahrrad sowie diverse elektrische Werkzeuge, deren Wert derzeit noch nicht beziffert wurde.

Bei einem weiteren Garageneinbruch an der Erlenstraße stahlen Unbekannte ein Rennrad im Wert von ca. 2.000 Euro. (ir)

Fahrräder aus Keller gestohlen

Zeit:     17.05.2016, 19.30 Uhr bis 18.05.2016, 06.15 Uhr
Ort:      Bannewitz

Mittwochnacht begaben sich Unbekannte in den Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses an der Carl-Behrens-Straße. In der Folg öffneten sie gewaltsam drei Kellerboxen und stahlen zwei Fahrräder im Gesamtwert von ca. 1.000 Euro.
Der verursachte Sachschaden wird mit rund 500 Euro beziffert. (ir)

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281