1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Kirchberg: Trunkenheitsfahrt endet im Tümpel

Medieninformation: 297/2016
Verantwortlich: Andreas Herzig
Stand: 21.05.2016, 12:00 PM Uhr

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Einbruch in Gartenlaube

Zwickau– (AH) Unbekannte Einbrecher suchten in der Nacht zum Samstag ein Gartengrundstück an der Gudrunstraße heim. Sie hebelten die Eingangstür eines Gartenhauses auf und entwendeten einen Flachbildfernseher der Marke Telefunken sowie zwei Geldbörsen mit Bargeld und diversen Kontokarten. Der entstandene Schaden wird mit 570 Euro beziffert.

Rennwagen brannte

Zwickau– (AH) Für ein Team aus Niedersachsen bedeutete der Brand ihres Rallye-Fahrzeugs das vorzeitige Aus der AvD-Sachsen-Rallye. Wegen einem technischen Defekt war ihr Citroen am Samstag gegen 3:30 Uhr auf dem Parkplatz an der Kleinen Biergasse in Brand geraten. Die Berufsfeuerwehr war im Einsatz. Der Schaden ist noch nicht bekannt.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Unfallzeugen gesucht

Hartenstein OT Zschocken– (AH) Eine Unfallflucht ereignete sich am Freitag gegen 20:50 Uhr auf der Hauptstraße. Ein 59-Jähriger war mit einem weißen VW T 5 in Richtung Zwickauer Straße unterwegs, als ihm in einer Linkskurve ein bisher unbekannter schwarzer VW T 5 in Fahrbahnmitte entgegen kam. Dadurch streiften sich beide Fahrzeuge an den Außenspiegeln. Der schwarze VW T 5 entfernte sich pflichtwidrig von der Unfallstelle, obwohl er Schaden von 300 Euro verursachte.
Zeugen werden gebeten, sich an das Polizeirevier Werdau, Tel. 03761/7020, zu wenden.

Brennende Tonne

Crimmitschau– (AH) Am Samstag kurz vor 2 Uhr kam die Freiwillige Feuerwehr am Neumarkt zum Einsatz. Aus noch nicht geklärter Ursache war vor einem Wohnhaus eine Mülltonne in Brand geraten und vollständig niedergebrannt. Die Fassade des Wohnhauses wurde dabei teilweise verrußt. Der Schaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

Trunkenheitsfahrt endet im Tümpel

Kirchberg, OT Wolfersgrün– (AH) Alkohol und Raserei waren Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag gegen 22:30 Uhr auf der Dorfstraße ereignete. Ein 34-Jähriger fuhr mit seinem Pkw Audi in Richtung Lauterhofen. Kurz nach dem Ortsausgang Wolfersgrün kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, kappte einen Telefonmast, fuhr einen Verkehrszeichenträger um und landete schließlich in einem kleinen Tümpel. Bei der Unfallaufnahme führten die Beamten einen Atemalkoholtest durch und registrierten 1,28 Promille. In der Folge wurden eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein beschlagnahmt. Der verursachte Sachschaden liegt bei 8.000 Euro.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.